Phonologische Bewusstheit - Anlaute

Phonologische Bewusstheit - Anlaute
102 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 10,20 Euro.

Seitenanzahl

27

27 Kopiervorlagen mit Trainingsseiten, Hausaufgaben, Tests und Übersichten

Mit dem systematischen Anlauttraining zur phonologischer Bewusstheit - Lautdifferenzierung und Lautanalyse. Beginnen die Wörter Mädchen, Schaufel und Melone mit M?
Farbige Zeichnungen mit vertrauten Motiven motivieren die Kinder, sich mit den Lautstrukturen interaktiv auseinanderzusetzen. Die Schülerinnen und Schüler benennen in der ersten Einheit die farbigen Bilder. Sie suchen die Abbildung heraus, in deren Wörtern sie den gesuchten Laut erkennen. Falsche Abbildungen werden durchgestrichen. Die besondere Funktion von Selbstlauten wird mit einer Krone hervorgehoben. In der zweiten Einheit werden die offenen Anlautsilben gelesen und durch Ankreuzen der Abbildung zugeordnet. Mit diesem umfangreichen und strukturierten Material erhalten Sie eine Vielzahl von Übungen zum Anlaut-Training, damit jedes Kind zur phonologischen Bewusstheit gelangt. Daher sind sie speziell für Kinder mit besonderem Förderbedarf im inklusiven Unterricht geeignet. Auf jedem Arbeitsblatt besteht die Möglichkeit zur Selbsteinschätzung bzw. Einschätzung durch die Lehrkraft. Zu den Übungsseiten nach dem gleichen Prinzip gibt es Arbeitsblätter als Hausauf-gabe und zum Testen. Auswertungsbögen dokumentieren den Lernstand jedes Schülers, anhand von Erfolgsübersichten verfolgen die Kinder selbst ihre Lern-Fortschritte. Die Lautanalyse ist eine Schlüsselvariable in der Entwicklung der Schriftsprach-produktion. So erwerben Ihre Schülerinnen und Schüler grundlegende Fertigkeiten für das Lesen- und Schreibenlernen.
Mit dem systematischen Anlauttraining zur phonologischer Bewusstheit - Lautdifferenzierung und... mehr
Mehr Details zu "Phonologische Bewusstheit - Anlaute"
Mit dem systematischen Anlauttraining zur phonologischer Bewusstheit - Lautdifferenzierung und Lautanalyse. Beginnen die Wörter Mädchen, Schaufel und Melone mit M?
Farbige Zeichnungen mit vertrauten Motiven motivieren die Kinder, sich mit den Lautstrukturen interaktiv auseinanderzusetzen. Die Schülerinnen und Schüler benennen in der ersten Einheit die farbigen Bilder. Sie suchen die Abbildung heraus, in deren Wörtern sie den gesuchten Laut erkennen. Falsche Abbildungen werden durchgestrichen. Die besondere Funktion von Selbstlauten wird mit einer Krone hervorgehoben. In der zweiten Einheit werden die offenen Anlautsilben gelesen und durch Ankreuzen der Abbildung zugeordnet. Mit diesem umfangreichen und strukturierten Material erhalten Sie eine Vielzahl von Übungen zum Anlaut-Training, damit jedes Kind zur phonologischen Bewusstheit gelangt. Daher sind sie speziell für Kinder mit besonderem Förderbedarf im inklusiven Unterricht geeignet. Auf jedem Arbeitsblatt besteht die Möglichkeit zur Selbsteinschätzung bzw. Einschätzung durch die Lehrkraft. Zu den Übungsseiten nach dem gleichen Prinzip gibt es Arbeitsblätter als Hausauf-gabe und zum Testen. Auswertungsbögen dokumentieren den Lernstand jedes Schülers, anhand von Erfolgsübersichten verfolgen die Kinder selbst ihre Lern-Fortschritte. Die Lautanalyse ist eine Schlüsselvariable in der Entwicklung der Schriftsprach-produktion. So erwerben Ihre Schülerinnen und Schüler grundlegende Fertigkeiten für das Lesen- und Schreibenlernen.
Downloadvariante: pdf
key|variante_T: DL01, pdf, Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Ausgabe: 01/2013
Reihe: IK
Reihentitel: Inklusionskiste
Seitenanzahl: 27
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen