Praktisches Handwerkszeug zur positiven Verstärkung

Praktisches Handwerkszeug zur positiven Verstärkung
169 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 16,90 Euro.

Seitenanzahl

41

  • Mini-Poster und Kopiervorlagen zu folgenden Kapiteln:
  • Gute Taten sammeln und ein positives Selbstbild entwickeln
  • Stärken erfahren und die Selbst- und Fremdwahrnehmung verbessern
  • Ziele setzen und die emotionale und soziale Entwicklung fördern
  • Belohnungsmaterialien

Den Umgang mit schwierigen Schülern im Schulalltag managen Schwierige Schüler - was tun? Jeder kennt Situationen im Schulalltag, in denen Problemverhalten zur Zerreißprobe werden kann. Das Praxismaterial bietet Ihnen als Handwerkszeug diverse Handlungsstrategien zum Umgang mit Schülern mit schwierigem Verhalten, wie zum Beispiel das Gut-Gelaufen-Mini-Poster zum Aushang im Klassenraum, Lob-Tipp-Karten als Kopiervorlage oder Erfolgsposter, auf denen die Kinder jedes erreichte Ziel anmalen können. Gleichzeitig fördern Sie mit den Methoden ein positives soziales Verhalten in der ganzen Klasse. Die vielfältigen Handlungsmethoden zum Umgang mit Schülern mit Verhaltensauffälligkeiten führen weg von der Defizitorientierung und hin zur Entwicklung eines positiven Selbstbildes! Kinder mit auffälligem Verhalten haben häufig eine negative Selbstwahrnehmung, was wiederum zu negativem Verhalten führt. Die Materialien sind darauf orientiert, die Kinder zu erwischen, wenn sie gut sind. Zum Beispiel wird bei den Vorlagen zum Sammeln guter Taten der Fokus auf positives Verhalten gesetzt, um unerwünschtes Verhalten zu reduzieren. Die dazugehörenden Miniposter zum Aushang im Klassenzimmer sorgen dafür, dass die Einhaltung der Regeln transparent überwacht und visualisiert wird. Mit Vorgaben zu kurz- und mittelfristigen Zielstellungen erwerben die Kinder gezielt soziale Kompetenzen, die notwendig sind, um mit anderen Schülern angemessen umzugehen und gemeinsam lernen zu können. Die praxiserprobten Kopiervorlagen gibt es zum Teil auch als Blanko-Vorlagen, damit Sie ganz individuell fördern können.
Den Umgang mit schwierigen Schülern im Schulalltag managen Schwierige Schüler - was tun? Jeder... mehr
Mehr Details zu "Praktisches Handwerkszeug zur positiven Verstärkung"

Den Umgang mit schwierigen Schülern im Schulalltag managen Schwierige Schüler - was tun? Jeder kennt Situationen im Schulalltag, in denen Problemverhalten zur Zerreißprobe werden kann. Das Praxismaterial bietet Ihnen als Handwerkszeug diverse Handlungsstrategien zum Umgang mit Schülern mit schwierigem Verhalten, wie zum Beispiel das Gut-Gelaufen-Mini-Poster zum Aushang im Klassenraum, Lob-Tipp-Karten als Kopiervorlage oder Erfolgsposter, auf denen die Kinder jedes erreichte Ziel anmalen können. Gleichzeitig fördern Sie mit den Methoden ein positives soziales Verhalten in der ganzen Klasse. Die vielfältigen Handlungsmethoden zum Umgang mit Schülern mit Verhaltensauffälligkeiten führen weg von der Defizitorientierung und hin zur Entwicklung eines positiven Selbstbildes! Kinder mit auffälligem Verhalten haben häufig eine negative Selbstwahrnehmung, was wiederum zu negativem Verhalten führt. Die Materialien sind darauf orientiert, die Kinder zu erwischen, wenn sie gut sind. Zum Beispiel wird bei den Vorlagen zum Sammeln guter Taten der Fokus auf positives Verhalten gesetzt, um unerwünschtes Verhalten zu reduzieren. Die dazugehörenden Miniposter zum Aushang im Klassenzimmer sorgen dafür, dass die Einhaltung der Regeln transparent überwacht und visualisiert wird. Mit Vorgaben zu kurz- und mittelfristigen Zielstellungen erwerben die Kinder gezielt soziale Kompetenzen, die notwendig sind, um mit anderen Schülern angemessen umzugehen und gemeinsam lernen zu können. Die praxiserprobten Kopiervorlagen gibt es zum Teil auch als Blanko-Vorlagen, damit Sie ganz individuell fördern können.

Downloadvariante: pdf
key|variante_T: DL01, pdf, Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Ausgabe: 02/2015
Reihe: IK
Reihentitel: Inklusionskiste
Seitenanzahl: 41
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen