Mathematische Grundfertigkeiten im numerischen Bereich Anzahlen im ZR bis 10 erkennen

Mathematische Grundfertigkeiten im numerischen Bereich Anzahlen im ZR bis 10 erkennen
101 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 10,10 Euro.

Seitenanzahl

28

  • Trainings- und Hausaufgabenseiten
  • Tests
  • Erfolgsübersichten für Schüler
  • Übersichten zur Auswertung

28 farbige Kopiervorlagen mit Trainingsseiten, Hausaufgaben, Tests und Übersichten

Das Basistraining für den Erwerb eines Zahlenverständnisses! Die Lernschwierigkeiten der Kinder im mathematischen Anfangsunterricht frühzeitig zu diagnostizieren und unzureichend entwickelte Vorläuferfähigkeiten maximal zu fördern - das sind riesige Herausforderungen im Schulalltag.
Die Kopiervorlagen der Inklusionskiste zur Entwicklung der pränumerischen Grundfertigkeiten sind expliziert für die Förderarbeit für Kinder mit Defiziten entwickelt worden. Für das visuelle Erfassen von Mengen ist die Simultan-erfassung eine wichtige Voraussetzung. Das Abzählen von Mengen wird durch das sofortige Erkennen der strukturierten Anzahlen abgelöst.
Mit dem Material lassen sich strukturierte Mengen-, Finger- und Würfelbilder simultan erfassen. Danach werden sie dem Punktbild im Zehnerfeld sowie der Ziffer zugeordnet. Dabei wird der Zehnerrahmen nicht als lineare Darstellung verwendet, sondern die Doppelstruktur (5 oben und 5 unten) genutzt. Mit dieser Darstellung wird das Verständnis für die Kraft der 5, die Verdopplungen und die Differenz zu 10 sorgfältig aufgebaut.

Dabei sind die Arbeitsblätter für das Training, die Hausaufgaben und die Tests immer nach dem gleichen Prinzip aufgebaut: Die Kinder erfassen in der ersten Einheit die strukturierten Mengenzahlen und verbinden sie mit der Punktdarstellung im Zehnerfeld sowie der Ziffer. In der zweiten Einheit werden die Mengendarstellungen selbstständig ins Zehnerfeld übertragen.

Übersichten für Kinder und Lehrer ergänzen das Angebot.
Das Basistraining für den Erwerb eines Zahlenverständnisses! Die Lernschwierigkeiten der... mehr
Mehr Details zu "Mathematische Grundfertigkeiten im numerischen Bereich Anzahlen im ZR bis 10 erkennen"
Das Basistraining für den Erwerb eines Zahlenverständnisses! Die Lernschwierigkeiten der Kinder im mathematischen Anfangsunterricht frühzeitig zu diagnostizieren und unzureichend entwickelte Vorläuferfähigkeiten maximal zu fördern - das sind riesige Herausforderungen im Schulalltag.
Die Kopiervorlagen der Inklusionskiste zur Entwicklung der pränumerischen Grundfertigkeiten sind expliziert für die Förderarbeit für Kinder mit Defiziten entwickelt worden. Für das visuelle Erfassen von Mengen ist die Simultan-erfassung eine wichtige Voraussetzung. Das Abzählen von Mengen wird durch das sofortige Erkennen der strukturierten Anzahlen abgelöst.
Mit dem Material lassen sich strukturierte Mengen-, Finger- und Würfelbilder simultan erfassen. Danach werden sie dem Punktbild im Zehnerfeld sowie der Ziffer zugeordnet. Dabei wird der Zehnerrahmen nicht als lineare Darstellung verwendet, sondern die Doppelstruktur (5 oben und 5 unten) genutzt. Mit dieser Darstellung wird das Verständnis für die Kraft der 5, die Verdopplungen und die Differenz zu 10 sorgfältig aufgebaut.

Dabei sind die Arbeitsblätter für das Training, die Hausaufgaben und die Tests immer nach dem gleichen Prinzip aufgebaut: Die Kinder erfassen in der ersten Einheit die strukturierten Mengenzahlen und verbinden sie mit der Punktdarstellung im Zehnerfeld sowie der Ziffer. In der zweiten Einheit werden die Mengendarstellungen selbstständig ins Zehnerfeld übertragen.

Übersichten für Kinder und Lehrer ergänzen das Angebot.
Downloadvariante: pdf
key|variante_T: DL01, pdf, Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Seitenanzahl: 28
Ausgabe: 01/2016
Reihe: IK
Reihentitel: Inklusionskiste
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen