Schreibwerkstatt. Texte verstehen und gestalten (7/8)

Schreibwerkstatt. Texte verstehen und gestalten (7/8)
149 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 14,90 Euro.

Themenbereich

Lektüre 7/8

  • Schreibpraxis reflektieren
  • Schreibimpulse geben
  • Schreibtechniken vermitteln
  • Füreinander schreiben

Wer heutzutage eine Werkstatt des Schreibens eröffnet, müsste neben dem literarischen Hobbykeller für "Vielschreiber" auch eine therapeutische Text-Praxis für "Schreibverweigerer" einrichten: Es gilt ...
Wer heutzutage eine Werkstatt des Schreibens eröffnet, müsste neben dem literarischen Hobbykeller... mehr
Mehr Details zu "Schreibwerkstatt. Texte verstehen und gestalten (7/8)"
Wer heutzutage eine Werkstatt des Schreibens eröffnet, müsste neben dem literarischen Hobbykeller für "Vielschreiber" auch eine therapeutische Text-Praxis für "Schreibverweigerer" einrichten: Es gilt massive Widerstände, Vorbehalte und Ängste gegenüber freier und freiwilliger Textproduktion bei den Schülerinnen und Schülern abzubauen, die außerhalb der Schule nicht oder kaum schreiben, deren Texte auf den 160-Zeichen-Korpus einer SMS schrumpfen. Ihre Schulaufsätze bleiben Fragmente, oft fehlt ihnen das Vertrauen in eigene Ideen. Vielleicht haben sie es nie erworben, vielleicht hat es ihnen eine jahrelang nur normierende schulische Schreibdidaktik ausgetrieben, in der die literarischen Texte für analytisches Arbeiten herhalten müssen und nicht für kindliche Koproduktionen offen stehen.
Die Schüler/-innen sollen mithilfe von Textvorlagen und Aufgabenstellungen zum Schreiben von Erzählungen und Gedichten veranlasst werden und den Schreibprozess selbst als einen lustvollen Umgang mit Sprache, der sich handwerklicher Techniken bedient, erleben. Zudem sollen sie untersuchen, mit welchen Mitteln literarische Texte ihre Leser/-innen ansprechen und erreichen. Das Material soll es ihnen ermöglichen, den vermeintlichen Lebensthemen der Vierzehnjährigen in eigenen Texten Gestalt zu geben: etwa dem Nachdenken über die eigene Person oder über Partner- und Gruppenbeziehungen. Die Schüler/-innen sollen ironisch oder durch humorvolle Übertreibung auf Distanz gehen dürfen, eigene Gefühle auch einmal verstecken können und indirekt von sich erzählen, indem sie etwa in fiktive Rollen schlüpfen. Ihre Texte sind fragile Produkte, "heimliches Schreiben" und daher sollte das Recht auf Nichtveröffentlichung immer eingeräumt sein.
Themenbereich: Lektüre 7/8
Ausgabe: 02/2005
pdf: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
pdf+Zusatzmaterial: Editierbarer Materialteil als Word-Dateien., Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei., Zusatzmaterial als Word/PDF-Dateien.
Reihe: 43
Reihentitel: :in Deutsch
Downloadvariante: pdf
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen