Glaube Hoffnung Liebe (ev. + kath. 7/8)

Glaube Hoffnung Liebe (ev. + kath. 7/8)
ab 131 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 13,10 Euro.

Passende Stichworte

Ethik, Bibel, Glaube

  • 1. Einführung
  • 2. Didaktische Hinweise
  • 3. Materialien (Das Hohelied der Liebe; Der Isenheimer Altar; Die drei Tugenden im Einzelnen; Glaube - Hoffnung - Liebe im Leben)

"Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; doch am größten unter ihnen ist die Liebe." Dieser letzte Satz des "Hohenliedes der Liebe" aus dem 13. Kapitel des Korintherbriefes ist zugleich ...

Wählen Sie Ihr gewünschtes Produktformat aus.

"Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; doch am größten unter ihnen ist die... mehr
Mehr Details zu "Glaube Hoffnung Liebe (ev. + kath. 7/8)"
"Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; doch am größten unter ihnen ist die Liebe." Dieser letzte Satz des "Hohenliedes der Liebe" aus dem 13. Kapitel des Korintherbriefes ist zugleich der am häufigsten zitierte Satz des Neuen Testaments, da er offensichtlich in vielen unterschiedlichen Lebenssituationen trägt. Paulus berührt darin genau die Frage nach dem, was Bestand hat gegenüber allem Vergänglichen und Vorläufigen; er konstatiert eine pyramidenähnliche Wertigkeit, indem er die Liebe als die höchste Tugend bezeichnet, in der Glaube und Hoffnung aufgehen und deshalb als bleibend bezeichnet werden können. Denn er meint in diesem Zusammenhang die Agape, die unvergängliche Liebe Gottes zu seinem Volk, in Unterscheidung zu den Begriffen der Philia als der Freundschaft und des Eros als der leidenschaftlichen Liebe. Dieser paulischen Differenzierung des Liebesbegriffes nähern sich die Lernenden anhand einer eingehenden Bildbetrachtung des Isenheimer Altars.
Wo Schülerinnen und Schüler in der Entwicklungsphase der 7. und 8. Klasse beginnen, auf der Reise zu sich selbst Gegebenes zu hinterfragen und Antworten auf Unsicherheiten und Unklarheiten zu suchen, kann der Text des "Hohenliedes" Hilfestellungen zur Persönlichkeitsentwicklung bieten: Durch Methoden wie Bildbetrachtung, Textanalyse und Kreatives Schreiben erhalten die Lernenden einen individuellen Zugang zum Thema und erfahren einen konkreten Bezug zum eigenen Leben.
Die Unterrichtsreihe, die sich an den Fragen der jungen Menschen orientiert und gleichzeitig einen historischen Hintergrund erhellt, trägt den Lehrplänen für Evangelische und Katholische Religionslehre für die Sekundarstufe I in Nordrhein-Westfalen Rechnung, die das Thema "Vertrauen" in all seinen Facetten vorsehen.
Für den Lehrkörper bieten Einführung und didaktische Hinweise eine kurze, übersichtliche und fundierte Grundlage zur theologischen Interpretation.

Aus dem Inhalt:

  • Das Hohelied der Liebe
  • Der Isenheimer Altar
  • Die drei Tugenden im Einzelnen
  • Glaube - Hoffnung - Liebe im Leben
pdf: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
pdf+Zusatzmaterial: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei., Editierbarer Materialteil als Word-Dateien.
Reihe: 50
Reihentitel: :in Religion
Themenbereich: Ethik, Bibel, Glaube
Ausgabe: 07/2011
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen