"Zigeunerhäuptlinge" in Deutschland während des Nationalsozialismus

"Zigeunerhäuptlinge" in Deutschland während des Nationalsozialismus
28 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 2,80 Euro.

Seitenanzahl

5

Themen von diesem Heftteil

  • Thematische Einführung
  • Sachwissen: Die Ernennung von Zigeunerhäuptlingen im Herbst 1942
  • Ausschnitt aus einem Reichserlass
  • Aufgaben und Unterrichtsverlauf

Die komplette Ausgabe von diesem Heftteil finden Sie hier .

 
Auch heute noch gilt die 1942 befohlene Maßnahme, den in Auschwitz eingewiesenen "Zigeuner" zu... mehr
Mehr Details zu ""Zigeunerhäuptlinge" in Deutschland während des Nationalsozialismus"
Auch heute noch gilt die 1942 befohlene Maßnahme, den in Auschwitz eingewiesenen "Zigeuner" zu gestatten "Zigeunerhäuptlinge" zu ernannen. Welche Berechtigungen und Sonderbehandlung hatten diese "Häuptlinge" und welche nationalsozialistische Taktik steckte hinter diesem Selektionsprozess? Anhand von zusammengetragenem Sachwissen und einem staatlichen Schreiben von 1942 entwerfen Sie eine anregende Unterrichtsstunde zu diesem Thema.

Die komplette Ausgabe von diesem Heftteil finden Sie hier .

Downloadvariante: pdf
Seitenanzahl: 5
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen