Liebeslyrik im 20. Jahrhundert

Liebeslyrik im 20. Jahrhundert
149 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 14,90 Euro.

Themenbereich

Lyrik

  • Liebe - das Schönste?
  • Liebe - das Sicherste?
  • Lieben - eine Kunst?
  • Liebe - eine Enttäuschung?
  • Liebe - eine Illusion?

Das Motiv der Liebe ist fester Bestandteil der Literatur aller Gattungen und Epochen. Der Liebeslyrik kommt dabei wegen ihrer prägnanten Form und ihrer Nähe zum Lied besondere Bedeutung zu, vergleichb ...
Das Motiv der Liebe ist fester Bestandteil der Literatur aller Gattungen und Epochen. Der... mehr
Mehr Details zu "Liebeslyrik im 20. Jahrhundert"
Das Motiv der Liebe ist fester Bestandteil der Literatur aller Gattungen und Epochen. Der Liebeslyrik kommt dabei wegen ihrer prägnanten Form und ihrer Nähe zum Lied besondere Bedeutung zu, vergleichbar wohl nur noch mit der Naturlyrik. Auffällig ist dabei die große Vielfalt an Aspekten: Liebesgedichte beschreiben die allgemeine Schönheit und Bedeutung der Liebe, sind Liebesbeweis oder beklagen die Unerreichbarkeit eines geliebten Menschen. Manche stellen die Liebe grundsätzlich infrage.
In der Liebeslyrik des 20. Jahrhunderts kommt die Vielfalt der Themen und der lyrischen Formen zu ihrem vorläufigen Höhepunkt. Die vorliegende Unterrichtseinheit ist durch diese Vielfältigkeit konzipiert: Die Unterrichtsphasen thematisieren unterschiedliche Liebeskonzepte, die von den Dichterinnen und Dichtern mit ganz verschiedenen poetischen Verfahren umgesetzt wurden. Textmaterial dieser produktionsorientiert angelegten Unterrichtseinheit sind Gedichte von Rilke, Fried, Kästner, Fontane, Benn und vielen weiteren.
Themenbereich: Lyrik
Ausgabe: 06/2000
pdf: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
pdf+Zusatzmaterial: Editierbarer Materialteil als Word-Dateien., Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Reihe: 42
Reihentitel: Deutsch betrifft uns
Downloadvariante: pdf
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen