1 von 97
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Von der "Pyramide" zum "Pilz"
Von der "Pyramide" zum "Pilz"
Die Veränderungen in der Altersstruktur der deutschen Bevölkerung sind an den „Lebensbäumen“ aus verschiedenen Zeitabschnitten des 20./21. Jh. abzulesen. 1910 zeigte der Altersaufbau noch eine gleichmäßige Pyramidenform: Unten die breite Schicht der Neugeborenen, darüber von Jahr zu Jahr schwächer besetzte Altersklassen. Nur der Geburtenausfall während des...
20,00 Credits
Mehr Alte, weniger Junge
Mehr Alte, weniger Junge
Altersaufbau 2060: Mehr Alte, weniger Junge Die Probleme der künftigen Bevölkerungsentwicklung in Deutschland sind schon lange absehbar. Wie sie sich auf die soziale Sicherung, das Bildungswesen und den Arbeitsmarkt auswirken, beschäftigt zunehmend auch die breitere Öffentlichkeit. Hilfreiche Datengrundlagen dazu finden sich in den koordinierten...
20,00 Credits
Natürliche Bevölkerungsbewegung
Natürliche Bevölkerungsbewegung
Ob die Bevölkerung eines Landes von einem Jahr zum anderen wächst oder schrumpft, hängt von zwei Faktoren ab: dem natürlichen Bevölkerungsgeschehen und der Zu- oder Abwanderung gegenüber dem Ausland. Umfang und Richtung der Wanderungsprozesse können sich kurzfristig verändern und sind deshalb kaum vorhersehbar. Die natürliche Bevölkerungsbewegung, in der sich Geburten und...
20,00 Credits
Bevölkerung in den Ländern 2060
Bevölkerung in den Ländern 2060
Bevölkerung in den Ländern 2060 Wie wird unsere Gesellschaft in einigen Jahrzehnten aussehen? Wer verdient die Einkommen und zahlt die Renten? Gibt es genügend Kinder und ausreichend Menschen im Erwerbsalter? Und wie groß ist die Bevölkerung dann überhaupt? Antworten auf solche Fragen sollen die Bevölkerungsvorausberechnungen liefern, die von den Statistischen Ämtern der...
20,00 Credits
Eheschließungen in Deutschland seit 1950
Eheschließungen in Deutschland seit 1950
Eheschließungen Wenn Paare heiraten, ist das zunächst ihre eigene, ganz private Entscheidung. Aber das Heiratsverhalten unterliegt auch starken äußeren Einflüssen: Religiöse Bindungen, wirtschaftliche Erwägungen, politische und rechtliche Maßnahmen tragen dazu ebenso bei wie die ungeschriebenen Regeln, was in einer Gesellschaft oder im jeweiligen sozialen Milieu als „normal“...
20,00 Credits
Ehe in der Krise?
Ehe in der Krise?
Gescheiterte Ehen Für das Zusammenleben zwischen Mann und Frau gibt es in unserer Gesellschaft keine allgemein verbindlichen sozialen und weltanschaulichen Orientierungsmuster mehr. Noch immer ist die Ehe die wichtigste Form dauerhafter Paarbeziehung, aber sie unterliegt einem fortwährenden Wandel. Im Vergleich zu früheren Epochen hat die Ehe heute einen privateren und...
20,00 Credits
Geburtenentwicklung in Deutschland
Geburtenentwicklung in Deutschland
Geburtenentwicklung in Deutschland Die Geburtenentwicklung in Deutschland seit 1945 zeigt einen stark schwankenden Verlauf. In ihr spiegeln sich einerseits die Verwerfungen im Altersaufbau der Bevölkerung, die überwiegend auf die Menschenverluste der beiden Weltkriege zurückzuführen sind und so noch Generationen später nachwirken. Und sie ist andererseits geprägt durch die...
20,00 Credits
Adoptionen. Kinder finden neue Eltern
Adoptionen. Kinder finden neue Eltern
Es gibt Kinder, die keine Familie und kein Zuhause haben, aus den unterschiedlichsten Gründen nicht von ihren leiblichen Eltern großgezogen werden können, manchmal auch völlig vernachlässigt werden oder mit ihrer Herkunftswelt selbst nicht zurechtkommen. Andererseits kommt es nicht eben selten vor, dass (Ehe-)Paare ungewollt kinderlos bleiben. Passt alles zusammen, kann...
20,00 Credits
Todesfälle
Todesfälle
Mit den allgemeinen Lebensumständen der Menschen, den Umwelteinflüssen und den Fortschritten der Medizin verändert sich auch das Risiko, an der einen oder anderen Krankheit zu sterben. Werden die Kriegszeiten ausgeklammert, so ist die Sterblichkeit in Deutschland seit Anfang des 20. Jahrhunderts drastisch zurückgegangen: 1910 kamen auf 100000 Einwohner des Deutschen Reichs...
20,00 Credits
Steigende Lebenserwartung
Steigende Lebenserwartung
Steigende Lebenserwartung Die Lebenserwartung der Menschen in Deutschland ist seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts stark angestiegen. Dazu haben sowohl die Fortschritte der Medizin als auch verbesserte Hygienevorkehrungen, eine gesündere, ausreichende Ernährung, erträglichere Arbeitsbedingungen, bessere Wohnverhältnisse usw. beigetragen. Zumindest gilt das für...
20,00 Credits
1 von 97
Zuletzt angesehen