"Mario und der Zauberer" in zeitgenössischen Rezensionen

"Mario und der Zauberer" in zeitgenössischen Rezensionen
65 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 6,50 Euro.

Themenbereich

Epik

Dieses Onlinematerial zu Thomas Manns "Mario und der Zauberer" gliedert sich in fünf Teile und wirft einen Blick auf zeitgenössische Rezensionen dieser Novelle sowie auf die Textgattung der Rez ...
Dieses Onlinematerial zu Thomas Manns "Mario und der Zauberer" gliedert sich in fünf Teile und... mehr
Mehr Details zu ""Mario und der Zauberer" in zeitgenössischen Rezensionen"
Dieses Onlinematerial zu Thomas Manns "Mario und der Zauberer" gliedert sich in fünf Teile und wirft einen Blick auf zeitgenössische Rezensionen dieser Novelle sowie auf die Textgattung der Rezension selbst. Diese Unterrichtseinheit beginnt mit einer Rezension von Alfred Kantorowicz. Dieser bewundert die sprachliche Gestaltung der Novelle, wirft ihr aber auch Oberflächlichkeit vor. Dieser Vorwurf soll von den Schülerinnen und Schülern kritisch hinterfragt werden. Der zweite Teil des Onlinematerials nähert die Schülerinnen und Schüler der Textsorte "Rezension" an, indem auf die Definition, die Geschichte und auf den Zweck dieser Gattung knapp eingegangen wird. Die Lerngruppe soll im Anschluss u.a. eigenständig Rezensionen in Zeitungen suchen. Der dritte Teil beinhaltet eine Rezension Otto Fränkls, bei dem Manns Novelle negativ besetzt ist. Die Schülerinnen und Schüler sollen nach dem Lesen herausarbeiten, dass Fränkl einerseits die hervorragende Sprac
Downloadvariante: pdf
key|variante_T: DL01, pdf, Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Ausgabe: 05/2004
Reihe: 42
Reihentitel: Deutsch betrifft uns
Themenbereich: Epik
Zuletzt angesehen