Grundlagen für Ethik des Alterns

Grundlagen für Ethik des Alterns
32 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 3,20 Euro.

Seitenanzahl

6

Themen von diesem Heftteil

  • Thematische Einführung
  • 4 Karikaturen
  • 9 Aphorismen
  • Farbfotos (Brunnenfiguren): Lebenskreis - das Leben besiegt den Tod
  • Märchen der Gebrüder Grimm: Der alte Großvater und der Enkel
  • Kurzgeschichte: Und der Letzte löscht das Licht
  • Altenbericht des deutschen Bundestags: Altersbilder - Begriff und Wirkung
  • Aufgaben und Unterrichtsverlauf

Die komplette Ausgabe von diesem Heftteil finden Sie hier .

 
"Mit dem Alter kommt der Psalter" - so lautet ein oft und gern zitierter Aphorismus im Blick auf... mehr
Mehr Details zu "Grundlagen für Ethik des Alterns"
"Mit dem Alter kommt der Psalter" - so lautet ein oft und gern zitierter Aphorismus im Blick auf das Verhältnis von Altern und Religiosität. Nimmt der Psalmist nicht eine entwaffnend klare Grundposition hinsichtlich der Begrenzung des menschlichen Lebens ein? Kann dieser alten anthropologischen Einsicht nicht auch heute vorbehaltlos zugestimmt werden? Sind die mit dem"demografischen Wandel" einhergehenden Fragen nach den Merkmalen der verantwortlichen Gestaltung einer zukunftsfähigen alternden Gesellschaft gar Bestätigungen der im Psalmvers durchscheinenden Sichtweise auf das menschliche Leben? Erörtern Sie im Unterricht die Grundlagen der Altersethik.

Die komplette Ausgabe von diesem Heftteil finden Sie hier .

Downloadvariante: pdf
Seitenanzahl: 6
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen