Ursprung des amerikanischen Sendungsbewusstseins

Ursprung des amerikanischen Sendungsbewusstseins
42 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 4,20 Euro.

Seitenanzahl

8

Themen von diesem Heftteil

  • Karikatur (in Farbe) von George W. Bush
  • Orientierungswissen/Contextual Knowledge
  • Textausschnitt von John Winthrops 'A Model of Christian Charity' (deutsch/englisch)
  • Überblick über die amerikanische Geschichte vom 17.-21. Jahrhundert (deutsch/englisch)
  • Aufgaben und Unterrichtsverlauf

Die komplette Ausgabe von diesem Heftteil finden Sie hier .

 
Die große Aufgabe der US-Amerikaner, die Menschheit zu retten, ist so alt wie das Land selbst,... mehr
Mehr Details zu "Ursprung des amerikanischen Sendungsbewusstseins"
Die große Aufgabe der US-Amerikaner, die Menschheit zu retten, ist so alt wie das Land selbst, denn es waren puritanische Siedler wie John Winthrop und John Cotton, welche diesen Glauben und die Überzeugung an ihr Auserwähltsein in die Neue Welt brachten. Anhand einer karikaturistischen Darstellung von George W. Bush und zweisprachigen Quelltexten erläutern Sie den von den Puritanern initiierten Grundgedanken über das amerikanische Sendungsbewusstsein.

Die komplette Ausgabe von diesem Heftteil finden Sie hier .

Downloadvariante: pdf
Seitenanzahl: 8
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen