"Wir glauben noch an unsere Jugend" - Adolph Kolping

25 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 2,50 Euro.

Seitenanzahl

4

Themenbereich

Ethik

  • Zeithistorischer Kontext
  • Soziale Folgen
  • "Wir glauben noch an unsere Jugend – trotz ihrer Fehler"
  • Reichtum und Armut – Karikatur zur "Sozialen Frage"
  • "Wer Menschen gewinnen will, der muss sein Herz zum Pfande setzen"

Der vorliegende Heftteil beschäftigt sich mit dem Thema "'Wir glauben noch an unsere Jugend' - Adolph Kolping".

Wer ist Adolf Kolping und welche Rolle spielt sein Glaube für sein Handeln in der ...

Der vorliegende Heftteil beschäftigt sich mit dem Thema "'Wir glauben noch an unsere... mehr
Mehr Details zu ""Wir glauben noch an unsere Jugend" - Adolph Kolping"

Der vorliegende Heftteil beschäftigt sich mit dem Thema "'Wir glauben noch an unsere Jugend' - Adolph Kolping".

Wer ist Adolf Kolping und welche Rolle spielt sein Glaube für sein Handeln in der industriellen Revolution?

Die Schülerinnen und Schülern beschäftigen sich im vorliegenden Heftteil mit spannenden Fragen zu der sozialen Frage, der industriellen Revolution und dem Leben und Handeln von Adolf Kolping. Das vielseitige kreative Material bietet eine Reise in die Vergangenheit und einen Einblick in die christliche Verantwortungsübernahme bei politischen und sozialen Themen. Dabei bietet besonders das Vertrauen Kolpings in die Jugend einen interessanten Ansatz.

Es handelt sich um einen Bestandteil der Gesamtausgabe "Dem Hier und Jetzt verpflichtet - Christliches Handeln aus Verantwortung für die Gegenwart".

Setzen Sie dieses praktische Online-Angebot direkt in Ihrem Religionsunterricht ein.

Themenbereich: Ethik
Jahrgangsstufe: 10-13
Ausgabe: 02/2022
Produktformat: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Reihe: 45
Reihentitel: Religion betrifft uns
Seitenanzahl: 4
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen