Kardinal von Galen predigt gegen die Euthanasie-Lüge

30 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 3,00 Euro.

Seitenanzahl

5

Themenbereich

Ethik

  • Manipulative NS-Propaganda
  • Zum Hintergrund: Euthanasie im NS-Deutschland
  • Wenn Menschen plötzlich verschwinden
  • „Dann ist keiner von uns seines Lebens mehr sicher“

Der vorliegende Heftteil beschäftigt sich mit dem Thema "Kardinal von Galen predigt gegen die Euthanasie-Lüge".

Was ist die "NS-Euthanasie"? Und welche Bedeutung hat der Glaube für das Handeln von ...

Der vorliegende Heftteil beschäftigt sich mit dem Thema "Kardinal von Galen predigt gegen... mehr
Mehr Details zu "Kardinal von Galen predigt gegen die Euthanasie-Lüge"

Der vorliegende Heftteil beschäftigt sich mit dem Thema "Kardinal von Galen predigt gegen die Euthanasie-Lüge".

Was ist die "NS-Euthanasie"? Und welche Bedeutung hat der Glaube für das Handeln von Schwester Laudeberta und Kardinal von Galen?

Diesen und weiteren Fragen gehen die Schülerinnen und Schüler in diesem Heftteil auf den Grund und beschäftigen sich kritisch mit der manipulativen Strategie für das Euthanasie-Programm. Welche Rolle der Glaube bei diesem Thema spielt, wird anhand des Beispiels von Kardinal von Galen besprochen.

Es handelt sich um einen Bestandteil der Gesamtausgabe "Dem Hier und Jetzt verpflichtet - Christliches Handeln aus Verantwortung für die Gegenwart".

Profitieren Sie von diesem praktischen Online-Angebot bei der abwechslungsreichen Gestaltung Ihres Religionsunterrichts.

Themenbereich: Ethik
Jahrgangsstufe: 10-13
Ausgabe: 02/2022
Produktformat: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Reihe: 45
Reihentitel: Religion betrifft uns
Seitenanzahl: 5
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen