Polizeigewalt - Gewalt im Namen der Bürger?

Polizeigewalt - Gewalt im Namen der Bürger?
67 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 6,70 Euro.

Passende Stichworte

Stufe 8-10

  • Polizeigewalt - Gewalt im Namen der Bürger?
  • Planung einer Unterrichtsstunde
  • Gedankenexperiment
  • Thomas Hobbes: Der Ursprung staatlicher Gewalt
  • Theatrales Philosophieren

Das Thema Polizeigewalt hat zwei Seiten. Einerseits kann die Angemessenheit von Gewaltanwendungen bei Polizeieinsätzen diskutiert werden, andererseits muss hinterfragt werden, warum die Gewalt gegen P ...
Das Thema Polizeigewalt hat zwei Seiten. Einerseits kann die Angemessenheit von Gewaltanwendungen... mehr
Mehr Details zu "Polizeigewalt - Gewalt im Namen der Bürger?"
Das Thema Polizeigewalt hat zwei Seiten. Einerseits kann die Angemessenheit von Gewaltanwendungen bei Polizeieinsätzen diskutiert werden, andererseits muss hinterfragt werden, warum die Gewalt gegen Polizisten deutlich zugenommen hat. Verknüpft wird die Problematik mit den zentralen Gedanken von Hobbes' Menschenbild und Ansätzen seines Staatskonzepts.
pdf: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
pdf+Zusatzmaterial: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei., Folien
Downloadvariante: pdf
Ausgabe: 09/2015
Themenbereich: Stufe 8-10
Reihe: 47
Reihentitel: :in Ethik
Zuletzt angesehen