Die Abhängigkeit der Sozialstruktur vom Geld

Die Abhängigkeit der Sozialstruktur vom Geld
28 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 2,80 Euro.

Seitenanzahl

5

Themen von diesem Heftteil

  • Thematische Einführung
  • Meinungsumfrage für die Schüler: Was ist soziale Gerechtigkeit?
  • Grafik: Ungerechtes Einkommen
  • 2 Grafiken und Infotext: Einkommens- und Vermögensverteilung in Deutschland
  • 3 Texte zur Vermögenspolitik (Risiko der Altersarmut, Abgeltungssteuer und das ungleiche Erbe)
  • Aufgaben und Unterrichtsverlauf

Die komplette Ausgabe von diesem Heftteil finden Sie hier .

 
Dieser Heftteil der Unterrichtseinheit "Die Sozialstruktur Deutschlands" ist mit der... mehr
Mehr Details zu "Die Abhängigkeit der Sozialstruktur vom Geld"
Dieser Heftteil der Unterrichtseinheit "Die Sozialstruktur Deutschlands" ist mit der Fragestellung verbunden, inwiefern Geldverteilung eine wichtige Rolle spielt. Die Lernenden knüpfen hier an ihre eigene Erfahrungswelt an, indem sie sich zunächst mit ihren Gerechtigkeitsvorstellungen auseinandersetzen. Das Wissen um die Faktoren der sozialen Gerechtigkeit ermöglicht den Schülerinnen und Schülern, sich mit den Maßnahmen für mehr Gerechtigkeit auseinanderzusetzen. Es stehen Analyse-und Urteilskompetenz im Vordergrund. Anhand der Analyse von Einkommens- und Vermögensverteilung in Deutschland stellen die Schülerinnen und Schüler fest, dass in diesem Bereich ein sehr starkes Ungleichgewicht in Hinblick auf die Verteilung des Vermögens herrscht. Wenn knapp ein Drittel der Bevölkerung kein Vermögen besitzt oder gar verschuldet ist, während sich das Vermögen bei der restlichen Bevölkerung ohne weiteres Zutun vermehrt, vergrößert sich die Ungleichheit innerhalb der Bevölkerung und somit die Gefährdung des sozialen Friedens.

Die komplette Ausgabe von diesem Heftteil finden Sie hier .

Downloadvariante: pdf
Seitenanzahl: 5
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen