Alltagssituationen ökonomisch erklärt

136 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 13,60 Euro.

Themenbereich

Lebenswelten

  • 1. Teil: Warum wirtschaften wir?
  • 2. Teil: Wie funktionieren Märkte?
  • 3. Teil: Ist der Mensch ein homo oeconomicus?

Warum sollten sich Ihre Schülerinnen und Schüler mit Ökonomie beschäftigen? Um zu verstehen, was sie tagtäglich tun: Einkaufen gehen und Geld ausgeben, Entscheidungen treffen und mit knappen Dingen um ...

Welchen Download brauchen Sie?

Einkaufen gehen und Geld ausgeben, Entscheidungen treffen und mit knappen Dingen umgehen.... mehr
Mehr Details zu "Alltagssituationen ökonomisch erklärt"

Einkaufen gehen und Geld ausgeben, Entscheidungen treffen und mit knappen Dingen umgehen. Ökonomische Entscheidungen trifft jeder Mensch tagtäglich. Wirtschaftliches Handeln ist der sparsame Umgang mit knappen Ressourcen in alltäglichen Situationen. Genau solche alltäglichen Situationen werden in dieser Ausgabe ökonomisch erklärt.

  • Im ersten Teil werden die grundlegenden Situationen des ökonomischen Handelns anhand des Beispiels der Robinsonade (Ein-Mann-Herrschaft) erarbeitet.
  • Der zweite Teil thematisiert die Funktionsweise der Märkte, wobei ein Marktmodell in Form des Preis-Mengen-Diagramms eingeführt wird.
  • Im dritten Teil setzen sich die Lernenden neben dem gängigen Modell des homo oeconimicus auch mit dem Marktmodell und dem Akteursmodell auseinander und lernen dabei, wie Menschen ökonomische Entscheidungen fällen.
Ausgabe: 06/2015
pdf+Zusatzmaterial: Editierbarer Materialteil als Word-Dateien., Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
pdf: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Reihe: 40
Reihentitel: Politik betrifft uns
Themenbereich: Lebenswelten
Zuletzt angesehen