Die Verfassung Spaniens

Die Verfassung Spaniens
20 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 2,00 Euro.

Infografik Nr. 822510

Für Spanien begann 1975 eine neue politische Epoche. Seit dem Sieg der Nationalisten im Spanischen Bürgerkrieg (1936-39) hatte General Francisco Franco das Land mehr als 35 Jahre lang dikta ...

Wählen Sie Ihr gewünschtes Produktformat aus.

Für Spanien begann 1975 eine neue politische Epoche. Seit dem Sieg der Nationalisten im... mehr
Mehr Details zu "Die Verfassung Spaniens"

Für Spanien begann 1975 eine neue politische Epoche. Seit dem Sieg der Nationalisten im Spanischen Bürgerkrieg (1936-39) hatte General Francisco Franco das Land mehr als 35 Jahre lang diktatorisch regiert und von der Entwicklung der westeuropäischen Demokratien weitgehend abgeschnitten. Aufgrund des 1947 per Volksabstimmung gebilligten Nachfolgegesetzes wurde nach Francos Tod die Monarchie in Spanien wiederhergestellt. Der seit 1969 als Nachfolger feststehende Prinz Juan Carlos von Borbón wurde im November 1975 zum König proklamiert. Es folgte eine schwierige Phase des Übergangs zur parlamentarischen Monarchie, die der Gefahr eines Putschs von rechts und den Terrorakten separatistischer Untergrundorganisationen ausgesetzt war. Am 15. Juni 1977 fanden in Spanien erstmals nach mehr als vierzig Jahren wieder demokratische Wahlen statt. Im Oktober 1978 verabschiedete das Parlament den Entwurf einer neuen Verfassung. Sie wurde anschließend in einer Volksabstimmung mit großer Mehrheit (88 %) angenommen und trat am 29. Dezember 1978 in Kraft.

Nach dieser Verfassung ist Spanien ein demokratischer und sozialer Rechtsstaat in der Form einer parlamentarischen Monarchie. Dem König als Oberhaupt des Staates sind hauptsächlich repräsentative Aufgaben zugewiesen; bei der Konsolidierung der jungen spanischen Demokratie erwies sich die Autorität des Königs als stabilisierendes Element. Träger der gesetzgebenden Gewalt ist das aus zwei Kammern bestehende Parlament (Cortes Generales). Die 350 Mitglieder des Abgeordnetenhauses werden durch die Wahlbevölkerung auf vier Jahre gewählt. Die 266 Mitglieder des Senats, der territorialen Vertretung, gehen zum Teil aus direkten Wahlen in den spanischen Provinzen hervor, zum Teil werden sie durch die Parlamente der Autonomen Regionen benannt. Gesetzesinitiative steht beiden Kammern des Parlaments und der Regierung zu. Gegen Gesetzesbeschlüsse des Abgeordnetenhauses kann der Senat sein Veto einlegen, das jedoch überstimmt werden kann.

Der Ministerpräsident, der die Tätigkeit der Regierung leitet, wird am Anfang jeder Legislaturperiode vom Abgeordnetenhaus gewählt und durch den König ernannt. Die weiteren Regierungsmitglieder ernennt und entlässt der König auf Vorschlag des Ministerpräsidenten. Gegenüber dem Abgeordnetenhaus ist die Regierung für ihre Politik verantwortlich; nur durch konstruktives Misstrauensvotum, also die Wahl eines neuen Ministerpräsidenten, kann sie abgelöst werden. Der Ministerpräsident kann die Auflösung einer oder beider Kammern des Parlaments vorschlagen und damit Neuwahlen herbeiführen.

Reihe: 53
Reihentitel: Zahlenbilder
color: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
s/w-Version: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
eps: eps-Version
Ausgabe: 11/2017
Der Aufbau der katholischen Kirche Der Aufbau der katholischen Kirche
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Verfassungssystem Japans Das Verfassungssystem Japans
20 Credits (~ 2,00 €)
Das politische System Israels Das politische System Israels
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Verfassung Rumäniens Die Verfassung Rumäniens
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Alliierte Kontrollrat Der Alliierte Kontrollrat
20 Credits (~ 2,00 €)
Libyen Libyen
20 Credits (~ 2,00 €)
Inselstaaten Inselstaaten
20 Credits (~ 2,00 €)
Geschichte des Antisemitismus Geschichte des Antisemitismus
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Abfall der Welt Der Abfall der Welt
20 Credits (~ 2,00 €)
Steueroasen Steueroasen
20 Credits (~ 2,00 €)
Konfliktregion Kaschmir Konfliktregion Kaschmir
20 Credits (~ 2,00 €)
Atombomben Atombomben
20 Credits (~ 2,00 €)
Hongkong Hongkong
20 Credits (~ 2,00 €)
Handelskrieg USA-China Handelskrieg USA-China
20 Credits (~ 2,00 €)
Seltene Erden Seltene Erden
20 Credits (~ 2,00 €)
China und Taiwan China und Taiwan
20 Credits (~ 2,00 €)
Künstliche Intelligenz Künstliche Intelligenz
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Aufstieg des Internets Der Aufstieg des Internets
20 Credits (~ 2,00 €)
Militärbasen der USA Militärbasen der USA
20 Credits (~ 2,00 €)
Globale Wettbewerbsfähigkeit Globale Wettbewerbsfähigkeit
20 Credits (~ 2,00 €)
Der UN-Migrationspakt Der UN-Migrationspakt
20 Credits (~ 2,00 €)
UNESCO-Welterbestätten UNESCO-Welterbestätten
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Wirtschaft Brasiliens Die Wirtschaft Brasiliens
20 Credits (~ 2,00 €)
Das politische System Brasiliens Das politische System Brasiliens
20 Credits (~ 2,00 €)
Agrarsubventionen Agrarsubventionen
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Weltbank (Bild) Die Weltbank (Bild)
20 Credits (~ 2,00 €)
Quoten der IWF-Mitgliedsstaaten Quoten der IWF-Mitgliedsstaaten
20 Credits (~ 2,00 €)
TIPP!
Kriege und Konflikte seit 1945 Kriege und Konflikte seit 1945
20 Credits (~ 2,00 €)
Internationale Gerichte Internationale Gerichte
20 Credits (~ 2,00 €)
Bezahlen im Internet Bezahlen im Internet
20 Credits (~ 2,00 €)
Made in the world Made in the world
20 Credits (~ 2,00 €)
Der private Wasserverbrauch Der private Wasserverbrauch
20 Credits (~ 2,00 €)
Automobilproduktion weltweit Automobilproduktion weltweit
20 Credits (~ 2,00 €)
Volksrepublik China Volksrepublik China
20 Credits (~ 2,00 €)
APEC APEC
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Kongress Der Kongress
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Verfassungssystem der USA Das Verfassungssystem der USA
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Grundgesetz Finnlands Das Grundgesetz Finnlands
20 Credits (~ 2,00 €)
Europa macht Ferien Europa macht Ferien
20 Credits (~ 2,00 €)
Europa braucht Wärme Europa braucht Wärme
20 Credits (~ 2,00 €)
Die AKP-Länder Die AKP-Länder
20 Credits (~ 2,00 €)
Union für das Mittelmeer Union für das Mittelmeer
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Grenzen überwinden Die Grenzen überwinden
20 Credits (~ 2,00 €)
Ausgaben der EU Ausgaben der EU
20 Credits (~ 2,00 €)
Zehn Jahre Euro 1999-2009 Zehn Jahre Euro 1999-2009
20 Credits (~ 2,00 €)
Wahlen ohne Wähler? Wahlen ohne Wähler?
20 Credits (~ 2,00 €)
Die vier Freiheiten im Binnenmarkt Die vier Freiheiten im Binnenmarkt
20 Credits (~ 2,00 €)
Bilaterale Abkommen Schweiz - EU Bilaterale Abkommen Schweiz - EU
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Vertrag von Nizza Der Vertrag von Nizza
20 Credits (~ 2,00 €)
Religion ist mir wichtig Religion ist mir wichtig
20 Credits (~ 2,00 €)
Olympische Sommerspiele Olympische Sommerspiele
20 Credits (~ 2,00 €)
Kalender und Zeitrechnung im Islam Kalender und Zeitrechnung im Islam
20 Credits (~ 2,00 €)
Die großen Weltausstellungen Die großen Weltausstellungen
20 Credits (~ 2,00 €)
Gefahr für das Weltklima Gefahr für das Weltklima
20 Credits (~ 2,00 €)
Ziel: Klima stabil Ziel: Klima stabil
20 Credits (~ 2,00 €)
Meerwasserentsalzung Meerwasserentsalzung
20 Credits (~ 2,00 €)
Lebenselement Wasser Lebenselement Wasser
20 Credits (~ 2,00 €)
Strom aus der Wüste Strom aus der Wüste
20 Credits (~ 2,00 €)
Die reichsten Länder der Erde Die reichsten Länder der Erde
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Reichtum der Nationen Der Reichtum der Nationen
20 Credits (~ 2,00 €)
Konjunkturpakete Konjunkturpakete
20 Credits (~ 2,00 €)
Entwicklungsziele Entwicklungsziele
20 Credits (~ 2,00 €)
Gruppe der 20 Gruppe der 20
20 Credits (~ 2,00 €)
Atomexplosionen Atomexplosionen
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Atomwaffensperrvertrag Der Atomwaffensperrvertrag
20 Credits (~ 2,00 €)
Weltorganisation der Parlamente Weltorganisation der Parlamente
20 Credits (~ 2,00 €)
Zuletzt angesehen