Weltwirtschaft bis 2060: Abnehmende Dynamik

Weltwirtschaft bis 2060: Abnehmende Dynamik
20 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 2,00 Euro.

Infografik Nr. 632174

In einem Langzeit-Szenario, das bis zum Jahr 2060 reicht, befassen sich Experten der OECD mit den künftigen Wachstumsaussichten für die Weltwirtschaft. Die heutigen Wachstumsraten werden sich nach ihrer Auffassung nicht halten lassen, wenn die Bereitschaft zu politischen und wirtschaftlichen Reformen erlahmt und alles so bleibt, wie es ist.

Wählen Sie Ihr gewünschtes Produktformat aus.

In einem Langzeit-Szenario, das bis zum Jahr 2060 reicht, befassen sich Experten der OECD mit... mehr
Mehr Details zu "Weltwirtschaft bis 2060: Abnehmende Dynamik"

In einem Langzeit-Szenario, das bis zum Jahr 2060 reicht, befassen sich Experten der OECD mit den künftigen Wachstumsaussichten für die Weltwirtschaft. Die heutigen Wachstumsraten werden sich nach ihrer Auffassung nicht halten lassen, wenn die Bereitschaft zu politischen und wirtschaftlichen Reformen erlahmt und alles so bleibt, wie es ist. In ihrer Basisprojektion, die von den derzeitigen politischen und institutionellen Gegebenheiten ausgeht, zeigen sie, wie das reale jährliche Wachstum der Weltwirtschaft von heute rund 3,4 % bis zum Jahr 2060 auf 2,05 % zurückgeht. Hauptursache dafür sind die sich abschwächenden Wachstumsraten in den Schwellenländern, allen voran China.

Noch treiben die großen asiatischen Schwellenländer die Weltwirtschaft an. Sie sichern sich wachsende Anteile an der Weltproduktion: 2060 entfallen nach dem Basis-Szenario etwa 24 % der globalen Wirtschaftsleistung auf China und 21 % auf Indien. Der Anteil der OECD, der 2005 noch bei 68 % lag, schrumpft bis 2045 auf etwa 43 % und bleibt danach annähernd stabil. Die OECD leistet über den gesamten Zeitraum bis 2060 auch einen annähernd gleichbleibenden Beitrag zum weltwirtschaftlichen Wachstum, doch die schwindende Dynamik in den Schwellenländern prägt den im Ganzen rückläufigen Wachstumstrend.

Die Auswirkungen einer solchen Entwicklung sind schwerwiegend. Folgt man dem Basis-Szenario, so ist in den OECD-Ländern in den kommenden vier Jahrzehnten mit einem durchschnittlichen Zuwachs des realen Pro-Kopf-Einkommens von 1,5 bis 2 % pro Jahr zu rechnen. Die Schwellenländer, darunter die Schwergewichte China und Indien, verzeichnen in ihrer gegenwärtigen Aufschwungphase zwar noch weit höhere Wohlstandsgewinne (von 6 % pro Jahr), doch dürften diese zum Ende des betrachteten Zeitraums auf 2 % pro Jahr zurückgehen, falls Reformen ausbleiben. Damit käme der Aufholprozess gegenüber den entwickelteren Ländern praktisch zum Stillstand. Der Lebensstandard in den Schwellenländern hätte dann aber erst knapp die Hälfte des Niveaus in den USA erreicht.

Schlagen die Schwellenländer jedoch einen Reformkurs ein, durch den sie sich im Hinblick auf Rechtssicherheit und Bildung den OECD-Ländern annähern, können sie nach Überzeugung der Experten wesentlich bessere Ergebnisse erzielen. Und auch die entwickelteren Länder selbst müssen beweglich bleiben, um sich insbesondere auf den demographischen Wandel einzustellen. Dass es aber auch noch schlechter gehen könnte, zeigt ein negatives Szenario, in dem die Liberalisierung des Welthandels auf den Stand von 1990 zurückgedreht wird: Ein globaler Wohlstandsverlust von 14 % bis 2060 wäre die Folge.

Reihe: 53
Reihentitel: Zahlenbilder
color: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
s/w-Version: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
eps: eps-Version
Ausgabe: 09/2018
Verflechtung des Welthandels Verflechtung des Welthandels
20 Credits (~ 2,00 €)
Made in the world Made in the world
20 Credits (~ 2,00 €)
Agrarsubventionen Agrarsubventionen
20 Credits (~ 2,00 €)
Deutschlands beste Kunden Deutschlands beste Kunden
20 Credits (~ 2,00 €)
Automobilproduktion weltweit Automobilproduktion weltweit
20 Credits (~ 2,00 €)
Gefahr für das Weltklima Gefahr für das Weltklima
20 Credits (~ 2,00 €)
Handelsbeziehungen der USA Handelsbeziehungen der USA
20 Credits (~ 2,00 €)
Welthandelsorganisation - WTO Welthandelsorganisation - WTO
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Arbeitslandschaft von morgen Die Arbeitslandschaft von morgen
20 Credits (~ 2,00 €)
Woher sie kommen, wo sie leben Woher sie kommen, wo sie leben
20 Credits (~ 2,00 €)
Welthandel mit Dienstleistungen Welthandel mit Dienstleistungen
20 Credits (~ 2,00 €)
Versorgung mit Wasser Versorgung mit Wasser
20 Credits (~ 2,00 €)
Plastikabfall im Meer Plastikabfall im Meer
20 Credits (~ 2,00 €)
Strukturen der Weltwirtschaft Strukturen der Weltwirtschaft
20 Credits (~ 2,00 €)
Arbeitswelt im Wandel Arbeitswelt im Wandel
20 Credits (~ 2,00 €)
Wirtschaftsstruktur im Wandel Wirtschaftsstruktur im Wandel
20 Credits (~ 2,00 €)
Ausgaben für den Umweltschutz Ausgaben für den Umweltschutz
20 Credits (~ 2,00 €)
Beschäftigungsziele 2020 Beschäftigungsziele 2020
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Weg zum Wohlstand Der Weg zum Wohlstand
20 Credits (~ 2,00 €)
Exportgarantien des Bundes Exportgarantien des Bundes
20 Credits (~ 2,00 €)
Arbeitsausfälle und ihre Kosten Arbeitsausfälle und ihre Kosten
20 Credits (~ 2,00 €)
Bindung an Tarifverträge Bindung an Tarifverträge
20 Credits (~ 2,00 €)
Pkw-Produktion in Deutschland Pkw-Produktion in Deutschland
20 Credits (~ 2,00 €)
Automobilproduktion weltweit Automobilproduktion weltweit
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Technische Hilfswerk Das Technische Hilfswerk
20 Credits (~ 2,00 €)
Ausgaben der EU Ausgaben der EU
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Megastädte von morgen Die Megastädte von morgen
20 Credits (~ 2,00 €)
Gefahren des Straßenverkehrs Gefahren des Straßenverkehrs
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Bildung von Wechselkursen Die Bildung von Wechselkursen
20 Credits (~ 2,00 €)
Familie und Beruf Familie und Beruf
20 Credits (~ 2,00 €)
Ehe- und Familiennamen Ehe- und Familiennamen
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Gang eines Strafverfahrens Der Gang eines Strafverfahrens
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Strafjustiz Die Strafjustiz
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Finanzgerichtsverfahren Das Finanzgerichtsverfahren
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Verwaltungsgerichtsbarkeit Die Verwaltungsgerichtsbarkeit
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Bundesgerichtshof Der Bundesgerichtshof
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Oberlandesgericht Das Oberlandesgericht
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Landgericht Das Landgericht
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Amtsgericht Das Amtsgericht
20 Credits (~ 2,00 €)
Freiwillige Gerichtsbarkeit Freiwillige Gerichtsbarkeit
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Bundesverfassungsgericht Das Bundesverfassungsgericht
20 Credits (~ 2,00 €)
Organe der Rechtsprechung Organe der Rechtsprechung
20 Credits (~ 2,00 €)
Juristische Personen Juristische Personen
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB)
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Osterweiterung der NATO Die Osterweiterung der NATO
20 Credits (~ 2,00 €)
Welthandelsorganisation - WTO Welthandelsorganisation - WTO
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Warenkorb für den Preisindex Der Warenkorb für den Preisindex
20 Credits (~ 2,00 €)
Sicherungsverwahrung Sicherungsverwahrung
20 Credits (~ 2,00 €)
Hinter Schloss und Riegel Hinter Schloss und Riegel
20 Credits (~ 2,00 €)
Stiftungen Stiftungen
20 Credits (~ 2,00 €)
Gesetzliche Betreuung Gesetzliche Betreuung
20 Credits (~ 2,00 €)
Basiskonto - Pfändungsschutzkonto Basiskonto - Pfändungsschutzkonto
20 Credits (~ 2,00 €)
Überschuldet - was nun? Überschuldet - was nun?
20 Credits (~ 2,00 €)
Bundeszentralregister Bundeszentralregister
20 Credits (~ 2,00 €)
Rechtspfleger Rechtspfleger
20 Credits (~ 2,00 €)
Rechtsprechung der Amtsgerichte Rechtsprechung der Amtsgerichte
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Brexit-Referendum Das Brexit-Referendum
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Europäische Rat Der Europäische Rat
20 Credits (~ 2,00 €)
Ärzte ohne Grenzen Ärzte ohne Grenzen
20 Credits (~ 2,00 €)
Studienfach: MINT Studienfach: MINT
20 Credits (~ 2,00 €)
Palmöl Palmöl
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Welt des Kaffees Die Welt des Kaffees
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Pariser Klimaschutzabkommen Das Pariser Klimaschutzabkommen
20 Credits (~ 2,00 €)
Welt-Klimakonferenzen Welt-Klimakonferenzen
20 Credits (~ 2,00 €)
Verwundbar durch Klimawandel Verwundbar durch Klimawandel
20 Credits (~ 2,00 €)
Plastikabfall im Meer Plastikabfall im Meer
20 Credits (~ 2,00 €)
OPEC OPEC
20 Credits (~ 2,00 €)
Rohstoffexporte der Dritten Welt Rohstoffexporte der Dritten Welt
20 Credits (~ 2,00 €)
Systemrelevante Banken Systemrelevante Banken
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Welt im Schuldenfieber Die Welt im Schuldenfieber
20 Credits (~ 2,00 €)
Finanzmärkte und Realwirtschaft Finanzmärkte und Realwirtschaft
20 Credits (~ 2,00 €)
Spekulationsblasen Spekulationsblasen
20 Credits (~ 2,00 €)
Einkommensungleichheit Einkommensungleichheit
20 Credits (~ 2,00 €)
Strukturen der Weltwirtschaft Strukturen der Weltwirtschaft
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Finanz- und Wirtschaftskrise Die Finanz- und Wirtschaftskrise
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Welt-Einkommensklassen Die Welt-Einkommensklassen
20 Credits (~ 2,00 €)
Staatsfonds Staatsfonds
20 Credits (~ 2,00 €)
Transnationale Unternehmen Transnationale Unternehmen
20 Credits (~ 2,00 €)
Weltkrankheit Korruption Weltkrankheit Korruption
20 Credits (~ 2,00 €)
Moderne Sklaverei Moderne Sklaverei
20 Credits (~ 2,00 €)
Kinderarbeit Kinderarbeit
20 Credits (~ 2,00 €)
Frauen in der Arbeitswelt Frauen in der Arbeitswelt
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Last der öffentlichen Abgaben Die Last der öffentlichen Abgaben
20 Credits (~ 2,00 €)
Energiearmut Energiearmut
20 Credits (~ 2,00 €)
Millenniumsziel 8: Globale Entwicklungspartnerschaft Millenniumsziel 8: Globale...
20 Credits (~ 2,00 €)
Weltgeld Sonderziehungsrechte Weltgeld Sonderziehungsrechte
20 Credits (~ 2,00 €)
G-20 - Gestaltungsmächte der Weltwirtschaftspolitik G-20 - Gestaltungsmächte der...
20 Credits (~ 2,00 €)
Zuletzt angesehen