"Kalte Progression"

"Kalte Progression"
20 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 2,00 Euro.

Infografik Nr. 181277

„Kalte Progression“

Der Einkommensteuertarif ist in Deutschland progressiv ausgestaltet: Besserverdienende werden im Verhältnis zu ihrem Einkommen stärker belastet als Nied ...

Wählen Sie Ihr gewünschtes Produktformat aus.

„Kalte Progression“ Der Einkommensteuertarif ist in Deutschland progressiv... mehr
Mehr Details zu ""Kalte Progression""

„Kalte Progression“

Der Einkommensteuertarif ist in Deutschland progressiv ausgestaltet: Besserverdienende werden im Verhältnis zu ihrem Einkommen stärker belastet als Niedrigverdiener. Oder anders ausgedrückt: Je höher das Einkommen, desto höher der prozentuale Anteil, der an den Fiskus abgeführt werden muss. Auf diese Weise wird den einkommensstärkeren Teilen der Gesellschaft ein überproportional hoher Beitrag zum Steueraufkommen abverlangt. Ein einfaches Beispiel soll dieses Prinzip verdeutlichen: Wer als Alleinstehender ein Jahreseinkommen von 20000 € zu versteuern hat, unterliegt derzeit einem durchschnittlichen Steuersatz von 13,5%. Bei einem Einkommen von 100000 € beträgt die durchschnittliche Steuerbelastung 33,8%.

Die Auswirkungen des prozentual ansteigenden Steuertarifs machen sich aber auch für den einzelnen Steuerzahler bemerkbar, wenn sein Einkommen zunimmt. Klettert sein Jahreseinkommen zum Beispiel von 20000 € auf 22000 €, steigt die Durchschnittsbelastung nach dem geltenden Tarif von 13,5% auf 14,8%. Das Problem dabei: Häufig sind solche Einkommensverbesserungen gar kein echter Zugewinn, sondern allenfalls ein Ausgleich für die laufende Inflation. Obwohl der Einkommensbezieher auf Grund der Geldentwertung für die 22000 € vielleicht nur genauso viel kaufen kann wie einige Jahre zuvor für 20000 €, sein reales Einkommen also gleich geblieben ist, muss er es höher versteuern und rund 550 € zusätzlich an den Fiskus abführen. Diesen Effekt, dass auch inflationsbedingte Einkommenszuwächse progressiv höher belastet werden, bezeichnet man als kalte Progression. Er bewirkt eine versteckte Steuererhöhung, von welcher der Staat automatisch profitiert, ohne dass es dazu eines politischen Beschlusses oder einer Begründung bedarf.

Um die Auswirkungen der kalten Progression zu korrigieren, hat es sich als notwendig erwiesen, den Steuertarif von Zeit zu Zeit abzusenken. Allein im Zeitraum zwischen 1990 und 2010 wurden zehn Tarifänderungen vorgenommen, durch die sich die Belastung vor allem der kleinen und mittleren Einkommen verringerte. (Die Steuerreform 2002/2005 ging mit ihren massiven Steuersenkungen allerdings weit über eine bloße Tarifkorrektur hinaus.) Für 2013/14 ist nun erneut ein Abbau der durch die kalte Progression bedingten Mehrbelastung vorgesehen. Dazu wird voraussichtlich der Grundfreibetrag erhöht und der Tarifverlauf angepasst. Darüber hinaus soll künftig alle zwei Jahre überprüft werden, wie sich die kalte Progression auswirkt und ob sie durch eine Änderung des Steuertarifs neutralisiert werden muss.

Reihe: 53
Reihentitel: Zahlenbilder
color: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
eps: eps-Version
Ausgabe: 05/2012
Abgabenbelastung in der EU Abgabenbelastung in der EU
20 Credits (~ 2,00 €)
Managergehälter Managergehälter
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Netto vom Brutto Das Netto vom Brutto
20 Credits (~ 2,00 €)
Einkommensungleichheit in der EU Einkommensungleichheit in der EU
20 Credits (~ 2,00 €)
TIPP!
Bundeshaushalt 2020 Bundeshaushalt 2020
20 Credits (~ 2,00 €)
Handelskrieg USA-China Handelskrieg USA-China
20 Credits (~ 2,00 €)
Internet-Unternehmen Internet-Unternehmen
20 Credits (~ 2,00 €)
Fachkräftemangel Fachkräftemangel
20 Credits (~ 2,00 €)
Plastik in der Umwelt Plastik in der Umwelt
20 Credits (~ 2,00 €)
Studienerfolg Studienerfolg
20 Credits (~ 2,00 €)
Duales Studium Duales Studium
20 Credits (~ 2,00 €)
Schutz durch private Versicherung Schutz durch private Versicherung
20 Credits (~ 2,00 €)
Vermögen ungleich verteilt Vermögen ungleich verteilt
20 Credits (~ 2,00 €)
Aktionäre in Deutschland Aktionäre in Deutschland
20 Credits (~ 2,00 €)
Made in the world Made in the world
20 Credits (~ 2,00 €)
Deutschlands beste Kunden Deutschlands beste Kunden
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Bildung von Wechselkursen Die Bildung von Wechselkursen
20 Credits (~ 2,00 €)
Ausgaben für den Umweltschutz Ausgaben für den Umweltschutz
20 Credits (~ 2,00 €)
Zahlungsverhalten: Am liebsten bar Zahlungsverhalten: Am liebsten bar
20 Credits (~ 2,00 €)
Außenhandel Außenhandel
20 Credits (~ 2,00 €)
5x Arbeitslosigkeit 5x Arbeitslosigkeit
20 Credits (~ 2,00 €)
Deutsch-deutsche Arbeitswelt Deutsch-deutsche Arbeitswelt
20 Credits (~ 2,00 €)
Gesetzliche Kündigungsfristen Gesetzliche Kündigungsfristen
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Mehrwertsteuer Die Mehrwertsteuer
20 Credits (~ 2,00 €)
Importzölle Importzölle
20 Credits (~ 2,00 €)
OECD - Mitglieder und Organisation OECD - Mitglieder und Organisation
20 Credits (~ 2,00 €)
Bargeldbestand im Portmonee Bargeldbestand im Portmonee
20 Credits (~ 2,00 €)
Fair Trade Fair Trade
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Wirtschaft Japans Die Wirtschaft Japans
20 Credits (~ 2,00 €)
US-Haushalt im Defizit US-Haushalt im Defizit
20 Credits (~ 2,00 €)
Innovative Unternehmen Innovative Unternehmen
20 Credits (~ 2,00 €)
Freihandelsabkommen der EU Freihandelsabkommen der EU
20 Credits (~ 2,00 €)
Europäische Bankenaufsicht Europäische Bankenaufsicht
20 Credits (~ 2,00 €)
Geldmengen Geldmengen
20 Credits (~ 2,00 €)
Sozialer Schutz  weltweit Sozialer Schutz weltweit
20 Credits (~ 2,00 €)
Wechselkurssysteme Wechselkurssysteme
20 Credits (~ 2,00 €)
Umsatz mit Unterhaltungsmedien Umsatz mit Unterhaltungsmedien
20 Credits (~ 2,00 €)
Arbeit lohnt sich Arbeit lohnt sich
20 Credits (~ 2,00 €)
Armut in den Ländern Armut in den Ländern
20 Credits (~ 2,00 €)
Unfälle am Arbeitsplatz Unfälle am Arbeitsplatz
20 Credits (~ 2,00 €)
Belastungen am Arbeitsplatz Belastungen am Arbeitsplatz
20 Credits (~ 2,00 €)
Geringfügige Beschäftigung Geringfügige Beschäftigung
20 Credits (~ 2,00 €)
Personalengpässe Personalengpässe
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Selbstständigen Die Selbstständigen
20 Credits (~ 2,00 €)
Verbindung von Unternehmen Verbindung von Unternehmen
20 Credits (~ 2,00 €)
Bürokratiekosten der Unternehmen Bürokratiekosten der Unternehmen
20 Credits (~ 2,00 €)
Öffentliche Subventionen Öffentliche Subventionen
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Solidaritätszuschlag Der Solidaritätszuschlag
20 Credits (~ 2,00 €)
Kaufkraft der Renten Kaufkraft der Renten
20 Credits (~ 2,00 €)
Elterngeld - Elternzeit Elterngeld - Elternzeit
20 Credits (~ 2,00 €)
Rohstoffentnahme aus der Natur Rohstoffentnahme aus der Natur
20 Credits (~ 2,00 €)
Arm trotz Arbeit Arm trotz Arbeit
20 Credits (~ 2,00 €)
Bezieher von Niedriglohn Bezieher von Niedriglohn
20 Credits (~ 2,00 €)
Bargeldumlauf im Eurosystem Bargeldumlauf im Eurosystem
20 Credits (~ 2,00 €)
Spekulationsblasen Spekulationsblasen
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Welt-Einkommensklassen Die Welt-Einkommensklassen
20 Credits (~ 2,00 €)
Frauen in der Arbeitswelt Frauen in der Arbeitswelt
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Last der öffentlichen Abgaben Die Last der öffentlichen Abgaben
20 Credits (~ 2,00 €)
Devisenreserven Devisenreserven
20 Credits (~ 2,00 €)
Binnenstaaten Binnenstaaten
20 Credits (~ 2,00 €)
Sparen und Sparquote Sparen und Sparquote
20 Credits (~ 2,00 €)
Realverzinsung von Spareinlagen Realverzinsung von Spareinlagen
20 Credits (~ 2,00 €)
Deutscher Aktienindex - DAX Deutscher Aktienindex - DAX
20 Credits (~ 2,00 €)
Deutsche Bundesbank Deutsche Bundesbank
20 Credits (~ 2,00 €)
Austausch von Dienstleistungen Austausch von Dienstleistungen
20 Credits (~ 2,00 €)
Abhängig von Energieimporten Abhängig von Energieimporten
20 Credits (~ 2,00 €)
Arbeitsproduktivität Arbeitsproduktivität
20 Credits (~ 2,00 €)
Gefahren am Arbeitsplatz Gefahren am Arbeitsplatz
20 Credits (~ 2,00 €)
Arbeitsschutz Arbeitsschutz
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Profil der Arbeitslosigkeit Das Profil der Arbeitslosigkeit
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Arbeitslosen 1991-2019 Die Arbeitslosen 1991-2019
20 Credits (~ 2,00 €)
Arbeitswelt im Wandel Arbeitswelt im Wandel
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Leistung der Länder Die Leistung der Länder
20 Credits (~ 2,00 €)
Zuletzt angesehen