EU-Emissionshandel

EU-Emissionshandel
20 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 2,00 Euro.

Infografik Nr. 755006

Im Rahmen des Kyoto-Protokolls verpflichtete sich die EU, den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase zu drosseln. Um diese Verpflichtung erfüllen zu können, führte sie 2005 ein Emissionshandelssystem ein. Ein entscheidender Hebel zur Umsetzung der EU-Klimaziele ist die jährliche Verknappung der Gesamtzahl an Emissionsrechten.

Wählen Sie Ihr gewünschtes Produktformat aus.

Im Rahmen des Kyoto-Protokolls verpflichtete sich die EU, den Ausstoß... mehr
Mehr Details zu "EU-Emissionshandel"

Im Rahmen des Kyoto-Protokolls verpflichtete sich die EU, den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase zu drosseln. Um diese Verpflichtung erfüllen zu können, führte sie 2005 ein Emissionshandelssystem ein. Die in das System einbezogenen großen Kraftwerke und Industrieanlagen dürfen pro Jahr insgesamt nur eine begrenzte Menge an Treibhausgasen ausstoßen. Dazu zählen Kohlendioxid (CO2), Distickstoffoxid (N2O) und perfluorierte Kohlenwasserstoffe (PFKW), umgerechnet in CO2-Äquivalente. Die beteiligten Unternehmen müssen für den von ihnen verursachten Treibhausgas-Ausstoß Emissionsrechte (Zertifikate) erwerben. Seit 2013 ist auch der Flugverkehr auf innereuropäischen Verbindungen in den Emissionshandel einbezogen.

Jedes Zertifikat berechtigt zur Emission einer Tonne CO2. Die Zertifikate werden von den EU-Mitgliedstaaten jährlich versteigert; an Industriesektoren, die einem intensiven internationalen Wettbewerb ausgesetzt sind, werden sie zum Teil auch kostenfrei abgegeben. Unternehmen, die ihren Treibhausgas-Ausstoß durch emissionsmindernde Innovationen und Produktionsverfahren senken, können die überzähligen Emissionsrechte auf den Markt bringen. Als Käufer kommen Unternehmen in Betracht, deren Ausstoß höher ist als geplant. So bildet sich am Markt ein Preis für jede Tonne CO2, der in die Kostenrechnung der Unternehmen eingeht und klimaschonende Investitionen auslösen kann.

Ein entscheidender Hebel zur Umsetzung der EU-Klimaziele ist die jährliche Verknappung der Gesamtzahl an Emissionsrechten. Um zu erreichen, dass sich die Treibhausgas-Emissionen der beteiligten europäischen Industriezweige bis 2030 um 43 % gegenüber 2005 verringern, wird die Obergrenze (cap) der zugeteilten Emissionsrechte zwischen 2021 und 2030 um jährlich 2,2 % verringert. Nicht verbrauchte Zertifikate werden in die sogenannte Marktstabilitätsreserve verschoben und dadurch dem freien Handel entzogen. So soll vermieden werden, dass ein Überangebot an Emissionsrechten den Preis je Tonne CO2 zu stark nach unten drückt.

Das Europäische Emissionshandelssystem umfasst europaweit rund 11 000 Anlagen der Energiewirtschaft und der Industrie (Eisen- und Stahlproduktion, Nichteisenmetallindustrie, Zementindustrie, Chemische Industrie, Papier- und Zellstoffindustrie, Glasindustrie, Raffinerien u.a.); hinzu kommen die Luftfahrtunternehmen des innereuropäischen Flugverkehrs. Zusammen entfallen auf sie rund 45 % der Treibhausgasemissionen in der EU. In Deutschland werden 1 870 stationäre Anlagen vom Emissionshandel erfasst.

Reihe: 53
Reihentitel: Zahlenbilder
color: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
s/w-Version: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
eps: eps-Version
Ausgabe: 04/2020
TIPP!
Kriege und Konflikte seit 1945 Kriege und Konflikte seit 1945
20 Credits (~ 2,00 €)
Treibhausgas-Emissionen Treibhausgas-Emissionen
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Alliierte Kontrollrat Der Alliierte Kontrollrat
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Verlauf einer Virus-Pandemie Der Verlauf einer Virus-Pandemie
20 Credits (~ 2,00 €)
Libyen Libyen
20 Credits (~ 2,00 €)
Geschichte des Antisemitismus Geschichte des Antisemitismus
20 Credits (~ 2,00 €)
Die globale Energiewende Die globale Energiewende
20 Credits (~ 2,00 €)
Seltene Erden Seltene Erden
20 Credits (~ 2,00 €)
Der UN-Migrationspakt Der UN-Migrationspakt
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Weltbank (Bild) Die Weltbank (Bild)
20 Credits (~ 2,00 €)
Quoten der IWF-Mitgliedsstaaten Quoten der IWF-Mitgliedsstaaten
20 Credits (~ 2,00 €)
Europa braucht Wärme Europa braucht Wärme
20 Credits (~ 2,00 €)
Die vier Freiheiten im Binnenmarkt Die vier Freiheiten im Binnenmarkt
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Vertrag von Nizza Der Vertrag von Nizza
20 Credits (~ 2,00 €)
Gefahr für das Weltklima Gefahr für das Weltklima
20 Credits (~ 2,00 €)
Hüter des Euro: Der EZB-Rat Hüter des Euro: Der EZB-Rat
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Europäische Kommission Die Europäische Kommission
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Abfall der Welt Der Abfall der Welt
20 Credits (~ 2,00 €)
Steueroasen Steueroasen
20 Credits (~ 2,00 €)
Konfliktregion Kaschmir Konfliktregion Kaschmir
20 Credits (~ 2,00 €)
Künstliche Intelligenz Künstliche Intelligenz
20 Credits (~ 2,00 €)
Fachkräftemangel Fachkräftemangel
20 Credits (~ 2,00 €)
Globale Wettbewerbsfähigkeit Globale Wettbewerbsfähigkeit
20 Credits (~ 2,00 €)
Agrarsubventionen Agrarsubventionen
20 Credits (~ 2,00 €)
Internationale Gerichte Internationale Gerichte
20 Credits (~ 2,00 €)
Der private Wasserverbrauch Der private Wasserverbrauch
20 Credits (~ 2,00 €)
Automobilproduktion weltweit Automobilproduktion weltweit
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Kongress Der Kongress
20 Credits (~ 2,00 €)
Europa macht Ferien Europa macht Ferien
20 Credits (~ 2,00 €)
Bilaterale Abkommen Schweiz - EU Bilaterale Abkommen Schweiz - EU
20 Credits (~ 2,00 €)
Die reichsten Länder der Erde Die reichsten Länder der Erde
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Reichtum der Nationen Der Reichtum der Nationen
20 Credits (~ 2,00 €)
Konjunkturpakete Konjunkturpakete
20 Credits (~ 2,00 €)
Entwicklungsziele Entwicklungsziele
20 Credits (~ 2,00 €)
Gruppe der 20 Gruppe der 20
20 Credits (~ 2,00 €)
Atomexplosionen Atomexplosionen
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Atomwaffensperrvertrag Der Atomwaffensperrvertrag
20 Credits (~ 2,00 €)
Humanitäres Völkerrecht Humanitäres Völkerrecht
20 Credits (~ 2,00 €)
Agenda für den Frieden Agenda für den Frieden
20 Credits (~ 2,00 €)
Entwicklungsländer der Erde Entwicklungsländer der Erde
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Europäische Wirtschaftraum Der Europäische Wirtschaftraum
20 Credits (~ 2,00 €)
Wie viel für die Bildung? Wie viel für die Bildung?
20 Credits (~ 2,00 €)
Kulturhauptstadt Europas Kulturhauptstadt Europas
20 Credits (~ 2,00 €)
Frauenerwerbstätigkeit in der EU Frauenerwerbstätigkeit in der EU
20 Credits (~ 2,00 €)
Die EU und Südosteuropa Die EU und Südosteuropa
20 Credits (~ 2,00 €)
Europäische Gesetzgebung Europäische Gesetzgebung
20 Credits (~ 2,00 €)
Meinungen über Europa Meinungen über Europa
20 Credits (~ 2,00 €)
Schengen: Europa ohne Grenzen Schengen: Europa ohne Grenzen
20 Credits (~ 2,00 €)
Einsätze der EU im Ausland Einsätze der EU im Ausland
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Westeuropäische Union Die Westeuropäische Union
20 Credits (~ 2,00 €)
Das EU-Personal Das EU-Personal
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Europäische Rechnungshof Der Europäische Rechnungshof
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Europäische Parlament Das Europäische Parlament
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Rechte der Bürger in der EU Die Rechte der Bürger in der EU
20 Credits (~ 2,00 €)
Etappen der europäischen Einigung Etappen der europäischen Einigung
20 Credits (~ 2,00 €)
Zuwanderung in Europa Zuwanderung in Europa
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Sprachen der Welt Die Sprachen der Welt
20 Credits (~ 2,00 €)
Cyberattacken weltweit Cyberattacken weltweit
20 Credits (~ 2,00 €)
Islamistische Terrorgruppen Islamistische Terrorgruppen
20 Credits (~ 2,00 €)
Zuletzt angesehen