Der Ressourcenverbrauch der Menschheit

Der Ressourcenverbrauch der Menschheit
30 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 3,00 Euro.

Infografik Nr. 635301

Das ZAHLENBILD stellt den Ressourcenverbrauch der Menschheit im Vergleich zur Biokapazität der Erde dar. Es wird deutlich: wir verbrauchen jährlich mehr, als die Erde regeneriert. Hier herunterladen!

Welchen Download brauchen Sie?

Das globale Wirtschaftsmodell seit der Industrialisierung basiert auf ständigem Wachstum.... mehr
Mehr Details zu "Der Ressourcenverbrauch der Menschheit"

Das globale Wirtschaftsmodell seit der Industrialisierung basiert auf ständigem Wachstum. Doch die „Grenzen des Wachstums“ erkannte schon 1972 die berühmt gewordene gleichnamige Studie des Club of Rome: Sie liegen in der Endlichkeit der irdischen Ressourcen. Damit ist nicht nur die Begrenzheitheit der mineralischen Rohstoffe gemeint, auf die der Club of Rome warnend hinwies. In den 1970er Jahren begann die Menschheit auch, die ökologische Regenerationsfähigkeit der Erde zu überfordern: Seit 1971 nutzen wir jedes Jahr mehr Ressourcen, als die Ökosysteme der Erde im gleichen Zeitraum wiederherstellen können. Wir holzen Wälder schneller ab, als Bäume nachwachsen, fischen Meere schneller leer, als Fischbestände sich erholen, und stoßen mehr CO2 aus, als Wälder und Ozeane absorbieren können. Wie die Umweltorganisation Global Footprint Network (GNF) vorrechnet, verbrauchen wir die Ressourcen der Erde heute mehr als anderthalbmal so schnell, wie sie sich erneuern.

Um dieses Verhältnis zu berechnen, stellt das GNF die Biokapazität der Erde dem ökologischen Fußabdruck der Menschheit gegenüber. Die Biokapazität der Erde entspricht dem Angebot an Ressourcen, das der Planet zur Verfügung stellt: Wälder, Weide- und Ackerland, Fischgründe und Bauflächen. Der ökologische Fußabdruck stellt die menschliche Nachfrage nach den irdischen Ressourcen dar: nach Holz, nach Nahrung und Textilien aus Feldwirtschaft und Viehhaltung, nach Meeresprodukten und nach Flächen für städtische Infrastruktur, aber auch nach Wäldern und Ozeanen zur Bindung der von Menschen verursachten CO2-Emissionen. Angebot und Nachfrage in diesem Sinne hielten sich zuletzt im Jahr 1970 die Waage: Die Menschheit verbrauchte genau „eine Erde“. In jedem Jahr danach aber überstieg der Ressourcenverbrauch das Angebot. In den 2010er Jahren lag er beim 1,7-fachen der Biokapazität. Selbst im Corona-Jahr 2020, als die Wirtschaft in fast allen Industriestaaten über längere Zeit drastisch heruntergefahren wurde, verbrauchte die Menschheit immer noch das 1,6-fache des planetaren Angebots.

Auch der Zeitpunkt, an dem die irdischen Ressourcen eines Jahres aufgebraucht sind, trat immer früher ein: Dieser sogenannte „Earth Overshoot Day“ wurde noch 1987 erst am 19. Dezember erreicht, 2019 aber schon am 29. Juli. In der Corona-Pandemie rückte dieses Datum 2020 um gerade einmal drei Wochen nach hinten, auf den 22. August. Das zeigt, wie tiefgreifend der Wandel im Wirtschaftsystem sein muss, wenn die Menschheit zu einer nachhaltigen Entwicklung übergehen und den Earth Overshoot Day wieder ans Jahresende oder zumindest deutlich weiter nach hinten verschieben will.

Ausgabe: 01/2021
Reihe: 53
Reihentitel: Zahlenbilder
color: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
s/w-Version: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Vermögen ungleich verteilt Vermögen ungleich verteilt
30 Credits (~ 3,00 €)
TIPP!
Wirtschaft ohne Wachstum? Wirtschaft ohne Wachstum?
30 Credits (~ 3,00 €)
TIPP!
Inflation und ihre Ursachen Inflation und ihre Ursachen
30 Credits (~ 3,00 €)
ALG II-Sanktionen ALG II-Sanktionen
30 Credits (~ 3,00 €)
Der Abfall der Welt Der Abfall der Welt
30 Credits (~ 3,00 €)
Die ältere Generation Die ältere Generation
30 Credits (~ 3,00 €)
Ohne Hauptschulabschluss Ohne Hauptschulabschluss
30 Credits (~ 3,00 €)
Schutz durch private Versicherung Schutz durch private Versicherung
30 Credits (~ 3,00 €)
Warum überschuldet? Warum überschuldet?
30 Credits (~ 3,00 €)
Der private Wasserverbrauch Der private Wasserverbrauch
30 Credits (~ 3,00 €)
Industrie 4.0 Industrie 4.0
30 Credits (~ 3,00 €)
5x Arbeitslosigkeit 5x Arbeitslosigkeit
30 Credits (~ 3,00 €)
Jugend ohne Arbeit Jugend ohne Arbeit
30 Credits (~ 3,00 €)
Die Dauer des Arbeitslebens Die Dauer des Arbeitslebens
30 Credits (~ 3,00 €)
Überschuldet – was nun? Verbraucherinsolvenzverfahren Überschuldet – was nun?...
30 Credits (~ 3,00 €)
Ausgaben für das soziale Netz Ausgaben für das soziale Netz
30 Credits (~ 3,00 €)
Diäten der Bundestagsabgeordneten Diäten der Bundestagsabgeordneten
30 Credits (~ 3,00 €)
Legitimation durch Wahlen Legitimation durch Wahlen
30 Credits (~ 3,00 €)
NEU
Tempolimits in Europa Tempolimits in Europa
30 Credits (~ 3,00 €)
Erasmus + Erasmus +
30 Credits (~ 3,00 €)
TIPP!
TIPP!
Suchtrisiko Internet Suchtrisiko Internet
30 Credits (~ 3,00 €)
Deutschlands heiße Tage Deutschlands heiße Tage
30 Credits (~ 3,00 €)
Das Internet der Dinge Das Internet der Dinge
30 Credits (~ 3,00 €)
Linksextreme Linksextreme
30 Credits (~ 3,00 €)
Die deutsche Mittelschicht Die deutsche Mittelschicht
30 Credits (~ 3,00 €)
Die Grundrente Die Grundrente
30 Credits (~ 3,00 €)
Grundrechtseinschränkungen Grundrechtseinschränkungen
30 Credits (~ 3,00 €)
Das Sozialpunkte-System in China Das Sozialpunkte-System in China
30 Credits (~ 3,00 €)
Plattformökonomie Plattformökonomie
30 Credits (~ 3,00 €)
Die globale Energiewende Die globale Energiewende
30 Credits (~ 3,00 €)
Seltene Erden Seltene Erden
30 Credits (~ 3,00 €)
Fachkräftemangel Fachkräftemangel
30 Credits (~ 3,00 €)
Das Netto vom Brutto Das Netto vom Brutto
30 Credits (~ 3,00 €)
Hasskriminalität Hasskriminalität
30 Credits (~ 3,00 €)
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie
30 Credits (~ 3,00 €)
Plastik in der Umwelt Plastik in der Umwelt
30 Credits (~ 3,00 €)
Glücksspiel Glücksspiel
30 Credits (~ 3,00 €)
Jugendverbände in Deutschland Jugendverbände in Deutschland
30 Credits (~ 3,00 €)
Die private Krankenversicherung Die private Krankenversicherung
30 Credits (~ 3,00 €)
Das Gebrauchsvermögen Das Gebrauchsvermögen
30 Credits (~ 3,00 €)
Informationen für Kredite: SCHUFA Informationen für Kredite: SCHUFA
30 Credits (~ 3,00 €)
Privatinsolvenzen in Deutschland Privatinsolvenzen in Deutschland
30 Credits (~ 3,00 €)
Bezahlen im Internet Bezahlen im Internet
30 Credits (~ 3,00 €)
Reiseland Deutschland Reiseland Deutschland
30 Credits (~ 3,00 €)
Ausgaben für den Umweltschutz Ausgaben für den Umweltschutz
30 Credits (~ 3,00 €)
Subsidiarität Subsidiarität
30 Credits (~ 3,00 €)
Der Europarat Der Europarat
30 Credits (~ 3,00 €)
Strom aus der Wüste Strom aus der Wüste
30 Credits (~ 3,00 €)
Zahlungsverhalten: Am liebsten bar Zahlungsverhalten: Am liebsten bar
30 Credits (~ 3,00 €)
Ausbildungsreif Ausbildungsreif
30 Credits (~ 3,00 €)
Ausbildungsvertrag Ausbildungsvertrag
30 Credits (~ 3,00 €)
Familie und Beruf Familie und Beruf
30 Credits (~ 3,00 €)
Arbeitsteilung Arbeitsteilung
30 Credits (~ 3,00 €)
Formen sozialer Grundsicherung Formen sozialer Grundsicherung
30 Credits (~ 3,00 €)
Renten für morgen Renten für morgen
30 Credits (~ 3,00 €)
Rente mit 67 Rente mit 67
30 Credits (~ 3,00 €)
Die gesetzliche Unfallversicherung Die gesetzliche Unfallversicherung
30 Credits (~ 3,00 €)
Krank im Alter Krank im Alter
30 Credits (~ 3,00 €)
Der Generationenvertrag Der Generationenvertrag
30 Credits (~ 3,00 €)
Ehe- und Familiennamen Ehe- und Familiennamen
30 Credits (~ 3,00 €)
Die Rolle der Interessenverbände Die Rolle der Interessenverbände
30 Credits (~ 3,00 €)
Hessen: Landtag und Regierung Hessen: Landtag und Regierung
ab 20 Credits (~ 2,00 €)
Das Reichstagsgebäude Das Reichstagsgebäude
30 Credits (~ 3,00 €)
Verfahren der Stimmenverrechnung Verfahren der Stimmenverrechnung
30 Credits (~ 3,00 €)
So wählen Sie So wählen Sie
30 Credits (~ 3,00 €)
Die Wahlgrundsätze ... Die Wahlgrundsätze ...
30 Credits (~ 3,00 €)
Mischwahlsysteme Mischwahlsysteme
30 Credits (~ 3,00 €)
Wahlsysteme: Verhältniswahl Wahlsysteme: Verhältniswahl
30 Credits (~ 3,00 €)
Wahlsysteme: Mehrheitswahl Wahlsysteme: Mehrheitswahl
30 Credits (~ 3,00 €)
Hessische Gemeindeordnung Hessische Gemeindeordnung
30 Credits (~ 3,00 €)
Der Landkreis Der Landkreis
30 Credits (~ 3,00 €)
Die Verfassung des Landes Hessen Die Verfassung des Landes Hessen
30 Credits (~ 3,00 €)
Die Opposition Die Opposition
30 Credits (~ 3,00 €)
Koalitionsvereinbarungen Koalitionsvereinbarungen
30 Credits (~ 3,00 €)
So arbeitet die Bundesregierung So arbeitet die Bundesregierung
30 Credits (~ 3,00 €)
Zuletzt angesehen