Militärausgaben weltweit

Militärausgaben weltweit
30 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 3,00 Euro.

Infografik Nr. 621155

Nach Schätzungen des Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) beliefen sich die weltweiten Militärausgaben im Jahr 2018 auf 1822 Mrd US-$. Das entsprach etwa 2,1 % der Weltwirtschaftsleistung.

Welchen Download brauchen Sie?

Nach Schätzungen des Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) beliefen... mehr
Mehr Details zu "Militärausgaben weltweit"

Nach Schätzungen des Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) beliefen sich die weltweiten Militärausgaben im Jahr 2018 auf 1 822 Mrd US-$ (zu laufenden Preisen und Wechselkursen). Das entsprach etwa 2,1% der Weltwirtschaftsleistung. Auf die Weltbevölkerung umgelegt, wurden 239 US-$ pro Kopf für militärische Zwecke aufgewandt. Betrachtet man die reale Entwicklung (zu konstanten Preisen und Wechselkursen von 2017), fielen die globalen Militärausgaben nach dem Ende des Kalten Krieges zunächst deutlich ab, befanden sich seit der Jahrtausendwende aber wieder in steilem Aufstieg. Nach einem leichten Rückgang ab 2011 bewegten sie sich seit 2015 weiter nach oben.

Im Ländervergleich standen die USA mit Ausgaben von 649 Mrd US-$ auch 2018 mit weitem Abstand an der Spitze. Auf die führende Großmacht entfiel allein über ein Drittel (36 %) des globalen Militäraufwands; ihr Militärbudget überstieg das der nächsten sieben Staaten zusammen. Nach den Terrorangriffen vom 11.9.2001 wuchsen die Militärausgaben der USA kräftig an, ab 2011 gingen sie jedoch zurück. Grund dafür waren die Sparmaßnahmen nach der Finanz- und Wirtschaftskrise sowie der Abzug der US-Truppen aus dem Irak und die Reduzierung der Truppen in Afghanistan. Unter der auf eine Politik der Stärke fixierten Präsidentschaft Donald Trumps wurden die Militärausgaben 2018 aber wieder erhöht.

Auch in Europa führten die finanzpolitischen Zwänge aufgrund der Finanz- und Wirtschaftskrise und der ihr nachfolgenden Schuldenkrise zunächst zu einer Kürzung der Militärbudgets. Die Ukraine-Krise und die wahrgenommene Bedrohung durch Russland trieben die Ausgaben aber wieder nach oben. Frankreich und Großbritannien lagen mit Ausgaben von 64 bzw. 50 Mrd US-$ auf dem fünften und siebten Rang unter den Militärmächten; Deutschland folgte mit 49 Mrd US-$ auf Rang 8.

In Osteuropa hatte Russland, das seine Streitkräfte bis 2020 umfassend modernisieren will, die Militärausgaben lange erhöht; seit 2016 geht der Trend jedoch abwärts. Im Nahen Osten verminderte Saudi-Arabien sein Militärbudget, belegte 2018 aber dennoch den dritten Rang weltweit.

In Asien setzte China mit Ausgaben von 250 Mrd US-$ den raschen Ausbau seiner militärischen Kapazitäten fort. An ihrem Militäraufwand gemessen, nimmt die Volksrepublik seit 2008 den zweiten Rang hinter den USA ein; Japan wurde bereits 2006 überholt. Die Aufrüstung Chinas beunruhigt nicht nur die USA, sondern vor allem die Nachbarn, mit denen offene Territorialkonflikte im chinesischen Meer bestehen.

Reihe: 53
Reihentitel: Zahlenbilder
color: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
s/w-Version: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
eps: eps-Version
Ausgabe: 05/2019
Militärstarke weltweit (Bild) Militärstarke weltweit (Bild)
30 Credits (~ 3,00 €)
Die Osterweiterung der NATO Die Osterweiterung der NATO
30 Credits (~ 3,00 €)
Kriege und Konflikte seit 1945 Kriege und Konflikte seit 1945
30 Credits (~ 3,00 €)
Militärstarke weltweit (Text) Militärstarke weltweit (Text)
30 Credits (~ 3,00 €)
Atomwaffenarsenale Atomwaffenarsenale
30 Credits (~ 3,00 €)
Rüstungsexporte Deutschlands Rüstungsexporte Deutschlands
30 Credits (~ 3,00 €)
Einsatzbereitschaft der Bundeswehr Einsatzbereitschaft der Bundeswehr
30 Credits (~ 3,00 €)
Konflikte im Kaukasus Konflikte im Kaukasus
30 Credits (~ 3,00 €)
Belarus/Weißrussland Belarus/Weißrussland
Anmelden und downloaden
Vier-Sektoren-Stadt Berlin 1945 Vier-Sektoren-Stadt Berlin 1945
30 Credits (~ 3,00 €)
Der Alliierte Kontrollrat Der Alliierte Kontrollrat
30 Credits (~ 3,00 €)
Die Weimarer Republik 1919-1933 Die Weimarer Republik 1919-1933
30 Credits (~ 3,00 €)
Dauer von Strafverfahren Dauer von Strafverfahren
30 Credits (~ 3,00 €)
Konzentrationslager des NS-Staats Konzentrationslager des NS-Staats
30 Credits (~ 3,00 €)
Der Abfall der Welt Der Abfall der Welt
30 Credits (~ 3,00 €)
Atombomben Atombomben
30 Credits (~ 3,00 €)
Hongkong Hongkong
30 Credits (~ 3,00 €)
Die Alters-Kriminalitäts-Kurve Die Alters-Kriminalitäts-Kurve
30 Credits (~ 3,00 €)
Die globale Energiewende Die globale Energiewende
30 Credits (~ 3,00 €)
Seltene Erden Seltene Erden
30 Credits (~ 3,00 €)
China und Taiwan China und Taiwan
30 Credits (~ 3,00 €)
Das Grundgesetz Ungarns Das Grundgesetz Ungarns
30 Credits (~ 3,00 €)
TIPP!
Das ifo-Geschäftsklima Das ifo-Geschäftsklima
30 Credits (~ 3,00 €)
Das Bundesarchiv Das Bundesarchiv
30 Credits (~ 3,00 €)
Hasskriminalität Hasskriminalität
30 Credits (~ 3,00 €)
Die Wirtschaft Brasiliens Die Wirtschaft Brasiliens
30 Credits (~ 3,00 €)
Agrarsubventionen Agrarsubventionen
30 Credits (~ 3,00 €)
TIPP!
Kriege und Konflikte seit 1945 Kriege und Konflikte seit 1945
30 Credits (~ 3,00 €)
Öffentliche Bildungsausgaben Öffentliche Bildungsausgaben
30 Credits (~ 3,00 €)
Tierversuche Tierversuche
30 Credits (~ 3,00 €)
Studentenwerke Studentenwerke
30 Credits (~ 3,00 €)
Studienerfolg Studienerfolg
30 Credits (~ 3,00 €)
Studiengebühren in Deutschland Studiengebühren in Deutschland
30 Credits (~ 3,00 €)
Duales Studium Duales Studium
30 Credits (~ 3,00 €)
Akkreditierung von Studiengängen Akkreditierung von Studiengängen
30 Credits (~ 3,00 €)
Elitehochschulen Elitehochschulen
30 Credits (~ 3,00 €)
Hochschulen in Deutschland Hochschulen in Deutschland
30 Credits (~ 3,00 €)
Forschung für die Praxis: Die Fraunhofer-Gesellschaft Forschung für die Praxis: Die...
30 Credits (~ 3,00 €)
Max-Planck-Gesellschaft Max-Planck-Gesellschaft
30 Credits (~ 3,00 €)
Nobelpreisträger aus Deutschland Nobelpreisträger aus Deutschland
30 Credits (~ 3,00 €)
Bezahlen im Internet Bezahlen im Internet
30 Credits (~ 3,00 €)
Die Treuhandanstalt Die Treuhandanstalt
30 Credits (~ 3,00 €)
Das Verfassungssystem Japans Das Verfassungssystem Japans
30 Credits (~ 3,00 €)
Volksrepublik China Volksrepublik China
30 Credits (~ 3,00 €)
APEC APEC
30 Credits (~ 3,00 €)
Das Verfassungssystem der USA Das Verfassungssystem der USA
30 Credits (~ 3,00 €)
Oblast Kaliningrad Oblast Kaliningrad
30 Credits (~ 3,00 €)
Die Entstehung der Sowjetunion Die Entstehung der Sowjetunion
30 Credits (~ 3,00 €)
Verfassung der Schweiz Verfassung der Schweiz
30 Credits (~ 3,00 €)
Externe Kosten des Verkehrs Externe Kosten des Verkehrs
30 Credits (~ 3,00 €)
Shopping per Internet Shopping per Internet
30 Credits (~ 3,00 €)
Alterungsbedingte Staatsausgaben Alterungsbedingte Staatsausgaben
30 Credits (~ 3,00 €)
Die Grenzen überwinden Die Grenzen überwinden
30 Credits (~ 3,00 €)
Ausgaben der EU Ausgaben der EU
30 Credits (~ 3,00 €)
Zehn Jahre Euro 1999-2009 Zehn Jahre Euro 1999-2009
30 Credits (~ 3,00 €)
Stabilitätsanker für den Euro Stabilitätsanker für den Euro
30 Credits (~ 3,00 €)
Die vier Freiheiten im Binnenmarkt Die vier Freiheiten im Binnenmarkt
30 Credits (~ 3,00 €)
Die großen Weltausstellungen Die großen Weltausstellungen
30 Credits (~ 3,00 €)
Gefahr für das Weltklima Gefahr für das Weltklima
30 Credits (~ 3,00 €)
Ziel: Klima stabil Ziel: Klima stabil
30 Credits (~ 3,00 €)
Meerwasserentsalzung Meerwasserentsalzung
30 Credits (~ 3,00 €)
Lebenselement Wasser Lebenselement Wasser
30 Credits (~ 3,00 €)
Strom aus der Wüste Strom aus der Wüste
30 Credits (~ 3,00 €)
Atomexplosionen Atomexplosionen
30 Credits (~ 3,00 €)
Der Atomwaffensperrvertrag Der Atomwaffensperrvertrag
30 Credits (~ 3,00 €)
Zuletzt angesehen