Wohngeld

Wohngeld
20 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 2,00 Euro.

Infografik Nr. 173980

Wohngeld ist eine der staatlichen Hilfen, die es auch Haushalten mit geringerem Einkommen ermöglichen sollen, sich eine angemessene Wohnung zu leisten. Es wurde in der Bundesrepublik Deutschland Anfang der 1960er Jahre als sozialpolitisches Gegenstück zur Aufhebung der Wohnungszwangswirtschaft eingeführt und in der Folge zu einem festen Bestandteil der sozialen Sicherung ausgebaut.

Wählen Sie Ihr gewünschtes Produktformat aus.

Wohngeld ist eine der staatlichen Hilfen, die es auch Haushalten mit geringerem Einkommen... mehr
Mehr Details zu "Wohngeld"

Wohngeld ist eine der staatlichen Hilfen, die es auch Haushalten mit geringerem Einkommen ermöglichen sollen, sich eine angemessene Wohnung zu leisten. Es wurde in der Bundesrepublik Deutschland Anfang der 1960er Jahre als sozialpolitisches Gegenstück zur Aufhebung der Wohnungszwangswirtschaft eingeführt und in der Folge zu einem festen Bestandteil der sozialen Sicherung ausgebaut. War es Aufgabe des öffentlich geförderten sozialen Wohnungsbaus, ein ausreichendes Wohnungsangebot für Geringverdiener und sozial Benachteiligte bereitzustellen, so leistete das Wohngeld gezielte Hilfe für Haushalte, die durch die Wohnkosten finanziell überfordert waren.

Ende 2004 bezogen in Deutschland 3,5 Mio Haushalte Wohngeld. Nach der Reform der sozialen Grundsicherung (2005) ging die Zahl der Wohngeldhaushalte jedoch stark zurück. Bei Empfängern sozialer Transferleistungen (ALG II, Sozialhilfe usw.) werden die Wohnkosten seitdem im Rahmen der Grundsicherung berücksichtigt; das Wohngeld blieb als ergänzende Unterstützung für Haushalte außerhalb der Grundsicherung bestehen. Mit der Wohngeldreform 2020 werden die Wohngeldleistungen zum Jahresbeginn angehoben. Sie sollen dann rund 660 000 Haushalten (etwa 1,5 % aller Privathaushalte) zugutekommen.

Wohngeld wird als Mietzuschuss oder als Lastenzuschuss gezahlt – je nachdem, ob der Haushalt zur Miete oder in seinen eigenen vier Wänden (einer Eigentumswohnung oder einem Eigenheim) wohnt. Wie hoch es ausfällt, richtet sich nach der Haushaltsgröße, dem Haushaltseinkommen und der monatlichen Miete oder Belastung. Dabei wird die Bruttokaltmiete (oder die entsprechende Belastung) bis zu einem bestimmten Höchstbetrag berücksichtigt, der nach dem örtlichen Mietenniveau gestaffelt ist; es macht schließlich einen Unterschied, ob ein Haushalt unter sonst gleichen Voraussetzungen in einer ländlichen Gemeinde mit niedrigen Mieten oder einer teuren Großstadt wohnt. Um Haushalte in Gemeinden und Kreisen mit besonders hohen Mieten zu entlasten, wurde eine zusätzliche Mietenstufe VII eingeführt. Vom Einkommen des Haushalts hängt es schließlich ab, ob und wie viel der Staat im jeweiligen Fall zu den Wohnkosten beisteuert.

Mit der Wohngeldreform 2020 wird das Wohngeld erstmals dynamisiert: Ab 2022 soll es alle zwei Jahre an die Entwicklung der Mieten und Einkommen angepasst werden. Ein Heizkostenzuschuss soll ab 2021 die Mehrkosten ausgleichen, die durch höhere CO2-Abgaben auf Grund des Klimaschutzprogramms 2030 entstehen.

Reihe: 53
Reihentitel: Zahlenbilder
color: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
s/w-Version: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
eps: eps-Version
Ausgabe: 12/2019
TIPP!
Prinzipien der sozialen Sicherung Prinzipien der sozialen Sicherung
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Netto vom Brutto Das Netto vom Brutto
20 Credits (~ 2,00 €)
Formen sozialer Grundsicherung Formen sozialer Grundsicherung
20 Credits (~ 2,00 €)
Hauptströmungen des Islam Hauptströmungen des Islam
20 Credits (~ 2,00 €)
Weltreligionen Weltreligionen
20 Credits (~ 2,00 €)
Verkehrstote nach Bundesländern Verkehrstote nach Bundesländern
20 Credits (~ 2,00 €)
Gleitzone für Midi-Jobs Gleitzone für Midi-Jobs
20 Credits (~ 2,00 €)
Wohngeld Wohngeld
20 Credits (~ 2,00 €)
Gesundheitsberufe Gesundheitsberufe
20 Credits (~ 2,00 €)
Alternde Bevölkerung Alternde Bevölkerung
20 Credits (~ 2,00 €)
Studieren mit BAFöG Studieren mit BAFöG
20 Credits (~ 2,00 €)
Leistungen an Asylbewerber Leistungen an Asylbewerber
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Gesundheitsfinanzen Die Gesundheitsfinanzen
20 Credits (~ 2,00 €)
Was kostet die Gesundheit? Was kostet die Gesundheit?
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Gesundheits-Personal Das Gesundheits-Personal
20 Credits (~ 2,00 €)
Krankenhauslandschaft im Wandel Krankenhauslandschaft im Wandel
20 Credits (~ 2,00 €)
Kindergeld - Kinderfreibeträge Kindergeld - Kinderfreibeträge
20 Credits (~ 2,00 €)
Bausteine der sozialen Sicherung Bausteine der sozialen Sicherung
20 Credits (~ 2,00 €)
Geburtenentwicklung in Deutschland Geburtenentwicklung in Deutschland
20 Credits (~ 2,00 €)
Mehr Alte, weniger Junge Mehr Alte, weniger Junge
20 Credits (~ 2,00 €)
Zuletzt angesehen