Arbeitnehmerorganisationen in Deutschland

Arbeitnehmerorganisationen in Deutschland
20 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 2,00 Euro.

Infografik Nr. 240110

Die deutschen Arbeitnehmerorganisationen – Gewerkschaften und berufsständischen Verbände – stehen in der Tradition der Vereinigungen, in denen sich die Arbeitenden seit Mitte des 19. Jahrhunderts zusammenschlossen, um ihre Interessen gemeinsam zu vertreten. Als Wortführer eines großen Teils der arbeitenden Bevölkerung machen sie ihren Einfluss auf die Gestaltung der staatlichen Arbeits- und Sozialpolitik geltend.

Welchen Download brauchen Sie?

Die deutschen Arbeitnehmerorganisationen – Gewerkschaften und berufsständischen... mehr
Mehr Details zu "Arbeitnehmerorganisationen in Deutschland"

Die deutschen Arbeitnehmerorganisationen – Gewerkschaften und berufsständischen Verbände – stehen in der Tradition der Vereinigungen, in denen sich die Arbeitenden seit Mitte des 19. Jahrhunderts zusammenschlossen, um ihre Interessen gemeinsam zu vertreten. Als Wortführer eines großen Teils der arbeitenden Bevölkerung machen sie ihren Einfluss auf die Gestaltung der staatlichen Arbeits- und Sozialpolitik geltend. Gleichzeitig vertreten sie die Ansprüche der Arbeitnehmer in der direkten Auseinandersetzung mit den Arbeitgeberverbänden. Sie sehen ihre Aufgabe vor allem darin, in Tarifverträgen bessere Lohn- und Arbeitsbedingungen zu verankern, Arbeitsplätze zu sichern, die Mitbestimmungsrechte der Arbeitnehmer zu wahren und den Arbeitsschutz zu verbessern.

Größte gewerkschaftliche Organisation in Deutschland ist der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), der in der Bundesrepublik 1949 als Dachorganisation autonomer Gewerkschaften gegründet wurde. Die Gewerkschaften des DGB sind in der Regel nach dem Industrieverbandsprinzip – ein Betrieb, eine Gewerkschaft – organisiert. Nur sie (und nicht der DGB als Dachverband) sind „tariffähig“ und damit für den Abschluss von Tarifverträgen zuständig. Ende 2019 gehörten den acht DGB-Gewerkschaften gut 5,9 Mio Mitglieder an. Als der DGB 1991, nach der deutschen Einigung, auch in Ostdeutschland Fuß gefasst hatte, waren es 11,8 Mio Mitglieder. In der Folge büßten die DGB-Gewerkschaften einen großen Teil ihrer damaligen Organisationsstärke ein. Arbeitsplatzverluste und Verschiebungen in der Beschäftigungsstruktur – von den Sektoren mit traditionell starker Gewerkschaftsbindung (Industrie, öffentlicher Dienst) zu den eher gewerkschaftsfernen Dienstleistungen – waren die Hauptursachen dieses Rückgangs. Daneben trug die Aufweichung der Tarifbindung, vor allem in Ostdeutschland, zur Schwächung der Gewerkschaften bei. Auch der allgemeine Vertrauensverlust gesellschaftlich-politischer Großorganisationen machte ihnen zu schaffen. Inzwischen hat sich die Entwicklung jedoch weitgehend stabilisiert.

Die größten Arbeitnehmerorganisationen neben dem DGB sind: ● dbb – Beamtenbund und Tarifunion als Dachorganisation von Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes (mit über 1,3 Mio Mitgliedern), der ●  Christliche Gewerkschaftsbund (CGB), dessen Mitgliederzahl allerdings umstritten ist, sowie der ● Deutsche Bundeswehrverband (DBwV) als Interessenorganisation aktiver und ehemaliger Soldaten. Daneben machen sich zahlreiche Berufsverbände und Branchengewerkschaften (wie der Marburger Bund oder die Vereinigung Cockpit) in ihrem spezifischen Bereich für die berufspolitischen Belange ihrer Mitglieder stark.

Reihe: 53
Reihentitel: Zahlenbilder
color: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
s/w-Version: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
eps: eps-Version
Ausgabe: 05/2020
Die Organisation des DGB Die Organisation des DGB
20 Credits (~ 2,00 €)
Regeln für den Arbeitskampf Regeln für den Arbeitskampf
20 Credits (~ 2,00 €)
Gewerkschaftsmitglieder im DGB Gewerkschaftsmitglieder im DGB
20 Credits (~ 2,00 €)
Tarifliche Arbeitszeiten Tarifliche Arbeitszeiten
20 Credits (~ 2,00 €)
Betriebsratswahlen Betriebsratswahlen
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Lohnkurve Die Lohnkurve
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Internet der Dinge Das Internet der Dinge
20 Credits (~ 2,00 €)
Bildung und politische Mitsprache Bildung und politische Mitsprache
20 Credits (~ 2,00 €)
TIPP!
Inflation und ihre Ursachen Inflation und ihre Ursachen
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Netto vom Brutto Das Netto vom Brutto
20 Credits (~ 2,00 €)
Hasskriminalität Hasskriminalität
20 Credits (~ 2,00 €)
Beschäftigte im Einzelhandel Beschäftigte im Einzelhandel
20 Credits (~ 2,00 €)
Entwicklung des Online-Handels Entwicklung des Online-Handels
20 Credits (~ 2,00 €)
Der private Wasserverbrauch Der private Wasserverbrauch
20 Credits (~ 2,00 €)
Ausgaben der EU Ausgaben der EU
20 Credits (~ 2,00 €)
Mitbestimmung in Unternehmen Mitbestimmung in Unternehmen
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Amtsgericht Das Amtsgericht
20 Credits (~ 2,00 €)
Europäische Betriebsräte Europäische Betriebsräte
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Rechte der Bürger in der EU Die Rechte der Bürger in der EU
20 Credits (~ 2,00 €)
Entwicklung der Lohnstückkosten Entwicklung der Lohnstückkosten
20 Credits (~ 2,00 €)
Maße der Einkommensverteilung Maße der Einkommensverteilung
20 Credits (~ 2,00 €)
Entwicklung der Jahresarbeitszeit Entwicklung der Jahresarbeitszeit
20 Credits (~ 2,00 €)
Bindung an Tarifverträge Bindung an Tarifverträge
20 Credits (~ 2,00 €)
Arbeitsproduktivität Arbeitsproduktivität
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Netto vom Brutto Das Netto vom Brutto
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Gewicht der Löhne Das Gewicht der Löhne
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Arbeitskräfte von morgen Die Arbeitskräfte von morgen
20 Credits (~ 2,00 €)
Arbeitszeiten Arbeitszeiten
20 Credits (~ 2,00 €)
Urlaub für Arbeitnehmer Urlaub für Arbeitnehmer
20 Credits (~ 2,00 €)
Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände Bundesvereinigung der Deutschen...
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Industrie- und Handelskammern Die Industrie- und Handelskammern
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Industrie- und Handelskammern Die Industrie- und Handelskammern
20 Credits (~ 2,00 €)
Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt
20 Credits (~ 2,00 €)
Arbeitskämpfe in Deutschland Arbeitskämpfe in Deutschland
20 Credits (~ 2,00 €)
Arbeitszeiten Arbeitszeiten
20 Credits (~ 2,00 €)
Urlaub für Arbeitnehmer Urlaub für Arbeitnehmer
20 Credits (~ 2,00 €)
Tarifverträge Tarifverträge
20 Credits (~ 2,00 €)
Importzölle Importzölle
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Osterweiterung der NATO Die Osterweiterung der NATO
20 Credits (~ 2,00 €)
Kinder vor dem Fernseher Kinder vor dem Fernseher
20 Credits (~ 2,00 €)
Betriebsratswahlen Betriebsratswahlen
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Organisation des DGB Die Organisation des DGB
20 Credits (~ 2,00 €)
Entwicklung der Jahresarbeitszeit Entwicklung der Jahresarbeitszeit
20 Credits (~ 2,00 €)
Tarifliche Arbeitszeiten Tarifliche Arbeitszeiten
20 Credits (~ 2,00 €)
Bindung an Tarifverträge Bindung an Tarifverträge
20 Credits (~ 2,00 €)
Bundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland
20 Credits (~ 2,00 €)
Tagesbetreuung für Kleinkinder Tagesbetreuung für Kleinkinder
20 Credits (~ 2,00 €)
Das deutsche Bankensystem Das deutsche Bankensystem
20 Credits (~ 2,00 €)
TIPP!
Konsum illegaler Drogen Konsum illegaler Drogen
20 Credits (~ 2,00 €)
Alkoholkonsum von Jugendlichen Alkoholkonsum von Jugendlichen
20 Credits (~ 2,00 €)
Raucher auf dem Rückzug Raucher auf dem Rückzug
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Netto vom Brutto Das Netto vom Brutto
20 Credits (~ 2,00 €)
Gefahren am Arbeitsplatz Gefahren am Arbeitsplatz
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Minijobber Die Minijobber
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Arbeitskräfte von morgen Die Arbeitskräfte von morgen
20 Credits (~ 2,00 €)
Berufliche Tätigkeiten Berufliche Tätigkeiten
20 Credits (~ 2,00 €)
Arbeitswelt im Wandel Arbeitswelt im Wandel
20 Credits (~ 2,00 €)
Beteiligung am Erwerbsleben Beteiligung am Erwerbsleben
20 Credits (~ 2,00 €)
Regeln für den Arbeitskampf Regeln für den Arbeitskampf
20 Credits (~ 2,00 €)
Gewerkschaftsmitglieder im DGB Gewerkschaftsmitglieder im DGB
20 Credits (~ 2,00 €)
Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände Bundesvereinigung der Deutschen...
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Rechtsform der Unternehmen Die Rechtsform der Unternehmen
20 Credits (~ 2,00 €)
TIPP!
Wirtschaftsstruktur im Wandel Wirtschaftsstruktur im Wandel
20 Credits (~ 2,00 €)
Wirtschaftsausblick 2017/18 Wirtschaftsausblick 2017/18
20 Credits (~ 2,00 €)
Wirtschaftswachstum 1950-2018 Wirtschaftswachstum 1950-2018
20 Credits (~ 2,00 €)
Deutsche Wirtschaft 2000-2015 Deutsche Wirtschaft 2000-2015
20 Credits (~ 2,00 €)
Überschuldung und Staatsbankrott Überschuldung und Staatsbankrott
20 Credits (~ 2,00 €)
Freihandel gegen Protektionismus Freihandel gegen Protektionismus
20 Credits (~ 2,00 €)
Bedingungsloses Grundeinkommen Bedingungsloses Grundeinkommen
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Wähler und ihre Stimmen Die Wähler und ihre Stimmen
20 Credits (~ 2,00 €)
Aus den Ländern in den Bundestag Aus den Ländern in den Bundestag
20 Credits (~ 2,00 €)
Gewaltenverschränkung Gewaltenverschränkung
20 Credits (~ 2,00 €)
Lehren aus Weimar Lehren aus Weimar
20 Credits (~ 2,00 €)
Haushalte im Wandel der Zeiten Haushalte im Wandel der Zeiten
20 Credits (~ 2,00 €)
Alleinlebende in Deutschland Alleinlebende in Deutschland
20 Credits (~ 2,00 €)
Familienformen Familienformen
20 Credits (~ 2,00 €)
Aussiedler / Spätaussiedler Aussiedler / Spätaussiedler
20 Credits (~ 2,00 €)
Asylbewerber in Deutschland Asylbewerber in Deutschland
20 Credits (~ 2,00 €)
Ausländer in Deutschland Ausländer in Deutschland
20 Credits (~ 2,00 €)
Einbürgerungen Einbürgerungen
20 Credits (~ 2,00 €)
Zuletzt angesehen