Außenhandel der Bundesrepublik Deutschland 1950-2016

Außenhandel der Bundesrepublik Deutschland 1950-2016
20 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 2,00 Euro.

Infografik Nr. 389147

Die Bedeutung des Außenhandels für die Wirtschaft der Bundesrepublik zeigte sich schon früh. Nachdem die Handelsbeziehungen durch die Autarkiepolitik des NS-Staats, durch Krieg und Besatzung unterb ...

Wählen Sie Ihr gewünschtes Produktformat aus.

Die Bedeutung des Außenhandels für die Wirtschaft der Bundesrepublik zeigte sich schon früh.... mehr
Mehr Details zu "Außenhandel der Bundesrepublik Deutschland 1950-2016"

Die Bedeutung des Außenhandels für die Wirtschaft der Bundesrepublik zeigte sich schon früh. Nachdem die Handelsbeziehungen durch die Autarkiepolitik des NS-Staats, durch Krieg und Besatzung unterbrochen waren, strebte die Bundesrepublik danach, die Enge des heimischen Marktes und den Mangel an Rohstoffen möglichst rasch durch Öffnung zum Weltmarkt zu überwinden. Einen ersten Exportboom löste der Koreakrieg 1950/51 aus, weil deutsche Investitions- und Verbrauchsgüter nun verstärkt zur Deckung der internationalen Nachfrage benötigt wurden. Die Politik unterstützte die außenwirtschaftliche Entwicklung, indem sie sich für die Liberalisierung des Welthandels einsetzte und die Grenzen frühzeitig für Einfuhren aus den westeuropäischen Staaten öffnete. Obwohl die Bundesrepublik selbst stark auf Importe (Rohstoffe, Ernährungsgüter) angewiesen war, rutschte die Handelsbilanz nur kurzzeitig (1950) ins Defizit. Seitdem waren stets Überschüsse zu verzeichnen, so dass Spielraum zur Lockerung von Restriktionen im Außenhandel und im internationalen Zahlungsverkehr bestand.

Die Einbindung in den Welthandel setzte die deutschen Unternehmen einem scharfen Konkurrenzdruck aus und zwang sie zur ständigen Steigerung ihrer Produktivität und ihres technischen Leistungsstands. Auch der Niedergang nicht mehr wettbewerbsfähiger Branchen, die Verlagerung von Arbeitsplätzen in Länder mit niedrigeren Arbeitskosten und die zunehmende Durchdringung des Inlandsmarkts mit Importgütern gehören ins Bild. Dennoch wurde ein Rückfall in protektionistische Verhaltensweisen weitgehend vermieden.

1986 eroberte die Bundesrepublik zum ersten Mal den inoffiziellen Titel des Exportweltmeisters; auch von 2003 bis 2008 war sie die exportstärkste Nation. Die Kehrseite der Weltmarktabhängigkeit zeigte sich in der globalen Krise 2009, als die deutsche Wirtschaft in ihre bisher tiefste Rezession stürzte. Schon 2010 erholte sie sich aber wieder davon. 2016 belegte Deutschland mit einem Anteil von 8,4 % am Welt-Warenexport (gemessen in US-Dollar) den dritten Rang hinter China (13,2 %) und den USA (9,1 %).

Reihe: 53
Reihentitel: Zahlenbilder
Ausgabe: 07/2017
color: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
s/w-Version: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
eps: eps-Version
Die deutsche Zahlungsbilanz Die deutsche Zahlungsbilanz
20 Credits (~ 2,00 €)
Außenhandel Außenhandel
20 Credits (~ 2,00 €)
Arbeitsteilung Arbeitsteilung
20 Credits (~ 2,00 €)
Deutschlands beste Kunden Deutschlands beste Kunden
20 Credits (~ 2,00 €)
Ländergruppen Ländergruppen
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Inlandsprodukt Das Inlandsprodukt
20 Credits (~ 2,00 €)
OECD - Mitglieder und Organisation OECD - Mitglieder und Organisation
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Volkseinkommen - wie verteilt? Das Volkseinkommen - wie verteilt?
20 Credits (~ 2,00 €)
Die deutsche Zahlungsbilanz Die deutsche Zahlungsbilanz
20 Credits (~ 2,00 €)
Freihandelsabkommen der EU Freihandelsabkommen der EU
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Deutschen auf der Waage Die Deutschen auf der Waage
20 Credits (~ 2,00 €)
Gesundheitssysteme im Vergleich Gesundheitssysteme im Vergleich
20 Credits (~ 2,00 €)
Fragile Staaten Fragile Staaten
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Maß der Freiheit Das Maß der Freiheit
20 Credits (~ 2,00 €)
TIPP!
Maßstab menschliche Entwicklung Maßstab menschliche Entwicklung
20 Credits (~ 2,00 €)
Mediennutzung Mediennutzung
20 Credits (~ 2,00 €)
Muslime in Deutschland Muslime in Deutschland
20 Credits (~ 2,00 €)
Abhängig von Energieimporten Abhängig von Energieimporten
20 Credits (~ 2,00 €)
Raucher auf dem Rückzug Raucher auf dem Rückzug
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Lohnkurve Die Lohnkurve
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Gewicht der Löhne Das Gewicht der Löhne
20 Credits (~ 2,00 €)
Wie nutzen wir die Zeit? Wie nutzen wir die Zeit?
20 Credits (~ 2,00 €)
Arbeitszeiten Arbeitszeiten
20 Credits (~ 2,00 €)
Wirtschaftswachstum 1950-2018 Wirtschaftswachstum 1950-2018
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Magische Sechseck Das Magische Sechseck
20 Credits (~ 2,00 €)
Freihandel gegen Protektionismus Freihandel gegen Protektionismus
20 Credits (~ 2,00 €)
Geburtenentwicklung in Deutschland Geburtenentwicklung in Deutschland
20 Credits (~ 2,00 €)
Deutschlands Klimaziele bis 2030 Deutschlands Klimaziele bis 2030
20 Credits (~ 2,00 €)
Einschränkungen im Alter Einschränkungen im Alter
20 Credits (~ 2,00 €)
Grundrechtseinschränkungen Grundrechtseinschränkungen
20 Credits (~ 2,00 €)
EU-Emissionshandel EU-Emissionshandel
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Verlauf einer Virus-Pandemie Der Verlauf einer Virus-Pandemie
20 Credits (~ 2,00 €)
Trumps Nahost-Friedensplan Trumps Nahost-Friedensplan
20 Credits (~ 2,00 €)
Konzentrationslager des NS-Staats Konzentrationslager des NS-Staats
20 Credits (~ 2,00 €)
TIPP!
Inflation und ihre Ursachen Inflation und ihre Ursachen
20 Credits (~ 2,00 €)
Die globale Energiewende Die globale Energiewende
20 Credits (~ 2,00 €)
Flexible Arbeitszeiten Flexible Arbeitszeiten
20 Credits (~ 2,00 €)
Die ältere Generation Die ältere Generation
20 Credits (~ 2,00 €)
Vermögen ungleich verteilt Vermögen ungleich verteilt
20 Credits (~ 2,00 €)
Reiseland Deutschland Reiseland Deutschland
20 Credits (~ 2,00 €)
Made in the world Made in the world
20 Credits (~ 2,00 €)
Handel in Deutschland Handel in Deutschland
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Strompreis Der Strompreis
20 Credits (~ 2,00 €)
Strom - Energie per Draht Strom - Energie per Draht
20 Credits (~ 2,00 €)
Industrie 4.0 Industrie 4.0
20 Credits (~ 2,00 €)
Exportgarantien des Bundes Exportgarantien des Bundes
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Antarktis Die Antarktis
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Verfassungssystem  der USA Das Verfassungssystem der USA
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Entstehung der Sowjetunion Die Entstehung der Sowjetunion
20 Credits (~ 2,00 €)
Alterungsbedingte Staatsausgaben Alterungsbedingte Staatsausgaben
20 Credits (~ 2,00 €)
Die vier Freiheiten im Binnenmarkt Die vier Freiheiten im Binnenmarkt
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Europarat Der Europarat
20 Credits (~ 2,00 €)
Das neue Gesicht Europas Das neue Gesicht Europas
20 Credits (~ 2,00 €)
Lebenselement Wasser Lebenselement Wasser
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Staat im internationalen Recht Der Staat im internationalen Recht
20 Credits (~ 2,00 €)
Handelsungleichgewichte Handelsungleichgewichte
20 Credits (~ 2,00 €)
Rüstungskontrolle in Europa Rüstungskontrolle in Europa
20 Credits (~ 2,00 €)
Staatsorgane der DDR Staatsorgane der DDR
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Individualversicherung Die Individualversicherung
20 Credits (~ 2,00 €)
Leasing Leasing
20 Credits (~ 2,00 €)
Geld - Begriff und Funktionen Geld - Begriff und Funktionen
20 Credits (~ 2,00 €)
Offen für Importe Offen für Importe
20 Credits (~ 2,00 €)
2 x deutsche Industrie 2 x deutsche Industrie
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Ruhrgebiet Das Ruhrgebiet
20 Credits (~ 2,00 €)
Berufskrankheiten Berufskrankheiten
20 Credits (~ 2,00 €)
5x Arbeitslosigkeit 5x Arbeitslosigkeit
20 Credits (~ 2,00 €)
Außenhandel Außenhandel
20 Credits (~ 2,00 €)
Der Warenkorb für den Preisindex Der Warenkorb für den Preisindex
20 Credits (~ 2,00 €)
Die Zahlungsbilanz Die Zahlungsbilanz
20 Credits (~ 2,00 €)
Entwicklung der Verbraucherpreise Entwicklung der Verbraucherpreise
20 Credits (~ 2,00 €)
Das Magische Sechseck Das Magische Sechseck
20 Credits (~ 2,00 €)
Zuletzt angesehen